Streaming

Fernsehen per Streaming: TV.de nimmt Betrieb auf

Zattoo und Magine TV bekommen Konkurrenz: Mit TV.de gibt es nun eine weitere Online-TV-Plattform für Live TV. Das Angebot ist teurer als das der Konkurrenten, punktet aber mit zusätzlichen Features.
AAA
Teilen (29)

TV.de hat den Betrieb aufgenommen TV.de hat den Betrieb aufgenommen Ein neuer Konkurrent der TV-Plattformen Zattoo und Magine TV hat sein Angebot gestartet: Der bisherige TV-Begleitdienst Couchfunk hat in dieser Woche eine eigene Internet-TV-Plattform gestartet, auf der öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender per Livestream verbreitet werden.

Gesamtangebot kostet ohne Rabatt knapp 100 Euro pro Jahr

Unter der neuen Marke TV.de bietet Couchfunk dem Verbraucher sowohl im Internetportal also auch über die mobile TV-App laut eigenen Angaben ein vollwertiges Live-Fernseherlebnis, ergänzt um einen komfortablen elektronischen TV-Programm-Guide. Ein kostenloses, werbefinanziertes Senderangebot der 21 öffentlich-rechtlichen Sender wird mit dem Pro-TV-Paket um die Sender der Mediengruppe RTL (RTL, VOX, n-tv, RTL Nitro, Super RTL, RTL II) sowie der ProSiebenSat.1 Media AG (ProSieben, Sat.1, kabel eins, sixx, Sat.1 Gold und ProSieben Maxx) ergänzt. Bis Ende des Jahres liege der Preis für die Buchung im Web unter Angabe des Rabattcodes "VgDDyEV2A" zwischen 9,99 Euro pro Monat und 7,50 Euro bei der Buchung über 12 Monate (Gesamtkosten also 90 Euro). Regulär kostet das Angebot für einen Monat 12,99 Euro und bis 12 Monate 99,99 Euro.

Zum Vergleich: Beim Konkurrenten Zattoo kostet das HiQ-Angebot pro Tag 1,59 Euro, pro Monat 9,99 Euro und pro Jahr ebenfalls 99,99 Euro. Allerdings beinhaltet dieses Bouquet noch wesentlich mehr TV-Sender. Beim Konkurrenten MagineTV gibt es ein vergleichbares Angebot, das Paket “Magine Master" mit Programmen der großen Sendergruppen RTL und ProSiebenSat.1 und weiteren Sendern wie Eurosport in HD-Qualität für 6,99 Euro monatlich. Pro Jahr fallen also hier Kosten von rund 84 Euro an. Somit ist das neue Angebot von TV.de das teuerste der drei Online-TV-Plattformen. Für Kunden, die TV.de ohne weitere Verpflichtung nutzen wollen, gibt es das kostenlose Angebot ohne Anmeldung mit den 21 öffentlich-rechtlichen Sendern.

TV.de punktet mit Zusatzfeatures

Punkten kann TV.de jedoch mit Zusatzangeboten, die es bei den beiden Konkurrenten nicht gibt. Neben der Webseite TV.de und der TV App TV.de Live stehen Nutzern des neuen Pro-TV-Pakets automatisch auch alle anderen Services des Unterhaltungs-Universums von Couchfunk werbefrei und mit zahlreiche n Zusatzfunktionen zur Verfügung: Etwa eine TV-Programm-App, die EM-2016-App-Live, der Zugriff auf die beliebtesten Mediatheken und Webvideos per App oder die Fußballfunk-App. Diese zusätzlichen Features gibt es für die Kunden ohne Aufpreis.

Die TV App TV.de Live für Smartphones und Tablets gibt es im Apple App Store, bei Google Play und in den Windows Stores. Computernutzer finden ihr Programm direkt unter www.tv.de

Teilen (29)

Mehr zum Thema Fernsehen