CeBIT-Vorstellung

TP-Link M5350: Eleganter 3G/UMTS-WLAN-Router für unterwegs

OLED-Display, Speicherkartenslot und HSPA+-Unterstützung
AAA

TP-Link M5350TP-Link M5350 Der Netzwerkausrüster TP-Link hat zur dies­jährigen CeBIT in Hannover einen kleinen Reise­begleiter im Gepäck. Dabei handelt es sich um den 3G/UMTS-WLAN-Router M5350, der in einem eleganten schwarzen Design daherkommt. Im Inneren des mobilen Gerätes ist ein 3G/UMTS-Modem eingebaut, über das der Nutzer auch ohne einen externen Surf­stick im Internet surfen kann. Der mobile Hotspot soll noch in diesem Quartal auf den Markt kommen. Nähere Angaben zum Preis wurden von TP-Link noch nicht gemacht.

Laut Hersteller sollen bis zu zehn Anwender gleich­zeitig per WLAN (alle gängigen Standards werden unterstützt) aufs Internet zugreifen können. Der Akku mit einer Kapazität von 2 000 mAh soll sechs bis sieben Stunden bei dauerhafter Nutzung durch­halten. Ist der Akku leer, kann der TP-Link M5350 auch via USB-Kabel über einen Laptop bzw. Computer, ein mobiles Aufladegerät oder dem im Liefer­umfang befindlichen Adapter aufgeladen werden.

Router unterstützt HSPA+- und 3G/UMTS-Breitbandverbindungen

Das Gerät unterstützt HSPA+- und 3G/UMTS-Breitband­verbindungen mit einer Übertragungs­geschwindigkeit von bis zu 21 MBit/s im Downstream und bis zu 5,7 MBit/s im Upstream. Der TP-Link-Router kommt mit den kompakten Maßen 94 mal 56,7 mal 19,8 Millimeter und ist mit einer internen Antenne ausgestattet. Zudem wurde im M5350 ein microSD-Kartenslot integriert, der entsprechende Speicherkarten mit bis zu 32 GB unterstützt. Darüber kann der Reisende seine Fotos, Videos oder andere Dateien auch direkt auf dem "Router" ablegen und erhält somit ein zusätzliches Speichermedium - über den USB-Port kann ebenfalls der Daten­austausch über einen Computer erfolgen.

Zu den weiteren Ausstattungs­merkmalen gehören ein OLED-Display, welches unter anderem den WLAN-Status und die Signalstärke anzeigt, sowie eine Power- und Reset-Taste.

Die Redaktion von teltarif.de wird auch in diesem Jahr wieder für Sie live von der Messe in Hannover über alle Neuigkeiten berichten. Eine Übersicht zu den aktuellen News erhalten Sie auf unserer CeBIT-Seite.

Mehr zum Thema CeBIT