Kinder

Toys'R'Us hat Kinder-Tablet von Tabeo vorgestellt

Tabeo-Tablet wird zu nächst in den US-Fillialen erhältlich sein
AAA

Tabeo-Tablet bei Toys'R'UsTabeo-Tablet bei Toys'R'Us Toys'R'Us hat sich in den Tablet-Markt vor gewagt und ein spezielles Tablet von Tabeo für seine kleinen Kunden vorgestellt. Zunächst soll das Kinder-Tablet am 21. Oktober diesen Jahres in den Toys'R'Us-Fillialen in den USA Einzug halten - wann es hierzulande erhältlich ist, wurde noch nicht bekannt gegeben. Allerdings können die Geräte über die Homepage bereits vorbestellt werden. Für einmalig 149,99 Dollar (etwa 117 Euro) können Eltern ihren Kinder das Tabeo-Tablet beim Spielzeug kaufen. Das Tablet misst 223 mal 142 mal 12,2 Millimeter und bringt ein Gewicht von 380 Gramm auf die Waage.

Das mobile Endgerät ist mit einem kapazitiven 7-Zoll-TFT-Touchscreen ausgestattet, der eine Auflösung von 800 mal 480 Pixel hat und 16 Millionen Farben darstellen können soll. Als mobiles Betriebssystem kommt Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) zum Einsatz. Das Herzstück bilden der 1-GHz-Prozessor ARM Cortex A8 und der Arbeitsspeicher mit einer Kapazität von 1 GB. Der interne Flash-Speicher hat eine Größe von 4 GB und kann laut Hersteller über einen microSD-Slot entsprechend auf bis zu 32 GB erweitert werden. Außerdem stehen am Tablet ein Micro-USB-2.0-Port sowie ein Mini-HDMI-Ausgang zur Verfügung.

WiFi-Unterstützung und andere Features fürs Kind

Zu den weiteren Features des Tabeo-Tablets gehören WiFi-Unterstützung, ein Mikrophone und eine Front-Kamera zum Chatten oder für die Videotelefonie. Für die mobile Internet-Nutzung wurde eine spezielle Kindersicherung integriert, welche die Eltern anpassen und bis zu acht Sicherheitsprofile anlegen können. So können einzelnen Seiten gesperrt oder bestimmte Inhalte blockiert werden. Das mobile Gerät kann Fotos in den Formaten JPEG, BMP, GIF und PNG sowie Audio-Dateien in den Formaten MP3, WAV, APE, OGG und FLAC wiedergeben. Zudem soll mit dem Tablet die Wiedergabe von Videoinhalten in Full-HD-Qualität möglich sein. Dem Hersteller zufolge soll der Akku bei einer dauerhaften Nutzung von Videos zwischen 6 und 7 Stunden, bei dem Abspielen von Musik 35 Stunden und beim normalen Surfen im Internet bis zu 10 Stunden durchhalten.

Mit den Tablet erhält das Kind einen Zugriff auf 7 000 kostenlose Apps im Tabeo-App-Store. Bereits 50 Apps sind auf dem Tabeo-Tablet vorinstalliert. Davon 20 Spiele-Apps wie Angry Birds, Fruit Ninja oder Temple Run sowie 10 Lernprogramme wie beispielsweise TechCalc, AlphaTots und Discovery Kids Putterbugs. Außerdem soll das Kind auf diverse Märchenbücher zugreifen können.

Würde Sie Ihrem Kind ein Tablet kaufen?

Das neue Tablet von Tabeo kostet immerhin umgerechnet 117 Euro - würde Sie Ihrem Kind ein solches Gerät kaufen?



(zum Ergebnis)

Mehr zum Thema Tablet