Angeschaut

Tolino Shine im Test: eReader von Telekom, Thalia, Weltbild & Co.

Günstiger Preis und aktuelle Ausstattung, aber Mängel in der Software
AAA

Amazon ist im deutschen E-Book-Segment mit seiner Kindle-Reihe und seinem umfang­reichen Online-Angebot an elektro­nischen Büchern der Platz­hirsch unter den Anbietern. Zwar führten gerade in den vergangenen zwei Jahren immer mehr Hersteller wie beispielsweise Kobo eigene, wirklich gute Lese­geräte mit passenden Shops auf dem Markt ein, doch konnte Amazon noch von keinem Rivalen vom Treppchen gestoßen werden.

Tolino Shine im Test: eReader von Telekom, Thalia, Welbild & Co.Tolino Shine im Test
Weitere Bilder mit Klick
Ernsthafte Konkurrenz bekommt Amazon nun von Tolino, einer Marke, hinter der neben dem Netz­betreiber Telekom auch die Buch­handels­ketten Thalia, Weltbild, Hugendubel und Club Bertels­mann stehen. Alle drei Unternehmen sind eine Allianz eingegangen und bieten mit dem Tolino Shine ihren ersten E-Book-Reader an. Wir haben das neue Lesegerät auf Stärken und Schwächen überprüft.

Tolino Shine: Schlichtes Design und angenehme Oberfläche

Der Tolino Shine bringt viele Eigen­schaften mit, die bei einem E-Book-Reader Tolino Shine im Test: eReader von Telekom, Thalia, Welbild & Co.Praktisch und schick: Schnittstellen sind abgedeckt der neuesten Generation einfach unver­zichtbar sind. Das Gerät wurde mit einem Display in der klassischen 6-Zoll-Größe ausge­stattet und stellt Bücher mit einer HD-Auflösung von 1 024 mal 758 Pixel dar. Hergestellt wird der Tolino Shine von Longshine, dem Unternehmen, das auch für Kobo und Bookeen E-Book-Reader fertigt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass der Hersteller wie beim Kobo glo und Cybook Odyssey HD Frontlight auf ein beleuchtetes e-Ink/Pearl-Display setzt.

Die Form des Tolino Shine ist schlicht und klassisch gehalten und in Sachen Verarbeitung gibt es nichts zu beanstanden. Sowohl die Seiten­längen als auch die Ecken sind abgerundet, die Oberfläche leicht samtig gestaltet. Dies und das recht leichte Gewicht von 188 Gramm lassen den E-Book-Reader auch bei längeren Lese­stunden gut in der Hand liegen.

Ausstattung des Tolino Shine:
  • Abmessungen: 175 x 116 x 9,7 mm
  • Gewicht: 188 Gramm
  • Bildschirm: 1024 x 758 Pixel, Beleuchtung
  • Darstellung: e-Ink/Pearl, monochrom
  • Speicherplatz: 2 GB frei, erweiterbar
  • Telekom: 25 GB Cloud, HotSpot-Nutzung
  • Akku: bis zu 7 Wochen Strom
  • Schnittstellen: WLAN-n, microUSB, microSD
  • Audio-Anschluss: nein
  • Textformate: ePub, PDF, txt
  • Zubehör: USB-Kabel, Kurzanleitung
  • Preis: 99 Euro
Um die abgerundete Form zu wahren, wurden die Schnittstellen für die microSD-Speicher­karte sowie für das microUSB-Kabel abgedeckt. Lediglich am oberen Rand finden sich noch zwei sichtbare Knöpfe: einen Schiebe­regler zum Ein- und Ausschalten des Gerätes und einen Knopf zum Anknipsen der Display­beleuchtung. Mittig unter dem Touch­screen wurde zudem ein Menü-Button platziert, der den Nutzer mit einem Druck auf den Homescreen führt.

Lesen Sie auf der zweiten Seite, welche Formate der Tolino Shine verarbeitet und welche Möglich­keiten er zum E-Book-Kauf bietet. Außerdem erklären wir, welchen Part die Telekom in der Tolino-Allianz übernimmt.

1 2 3 vorletzte

Mehr zum Thema E-Book