mobicroco

The Kno: Dual-Screen-Tablet mit Ubuntu

AAA

The Kno Tablet Ubuntu Linux Dual-Screen 14 Zoll Touchscreen Der aktuelle Trend zum Tablet, dem die Hersteller so eifrig nachjagen, führt bereits jetzt zu einer Vielzahl von Formen und Farben bei den Herstellern. Dabei zählen aktuell die Größen von sieben und zehn Zoll zu den beliebtesten Maßen. Da will aber natürlich nicht jeder mitmachen, und frei nach dem Motto " Je größer, desto besser" gibt es jetzt auch ein Tablet mit zwei riesigen Touchscreens mit einer Bildschirmdiagonalen von 14,1 Zoll. Weiteres ungewöhnliches Detail: das Dual-Screen-Tablet mit dem Namen "The Kno" nutzt das bekannte Linux-Betriebssystem Ubuntu als Basis.

2,5 Kilogramm: The Kno ist kein Leichtgewicht

Jedes der beiden Displays löst 1.440 mal 900 Pixel auf. Angetrieben wird der Kno, der vor allem für Schüler und Studenten gedacht ist, von einem Nvidia Tegra T200. Die Taktfrequenz liegt bei 1 GHz, es stehen 512 MB Arbeitsspeicher und wahlweise 16 oder 32 GB Speicherplatz zur Verfügung. Als Basis des Betriebssystem, das mit einer eigens entwickelten Benutzeroberfläche daher kommt, dient Ubuntu, allerdings in der etwas älteren Version 9.10. Für die drahtlose Kommunikation stehen Bluetooth 2.0 und WLAN, nicht aber ein UMTS-Modul zur Verfügung. Der Browser unterstützt HTML5, Adobe Flash 10.1 läuft ebenfalls. Neben einem Micro-USB-Port bringt The Kno noch einen Beschleunigungssensor, ein Mikrofon, einen Kopfhöreranschluss und einen Helligkeitssensor mit. Eine Akku-Ladung des mit einem Gewicht von 2,5 Kilogramm nicht gerade leichten Kno soll für bis zu sechs Stunden Laufzeit sorgen. Der Preis für den Kno liegt in den USA zwischen 599 und 899 US-Dollar.



<via OMG! Ubuntu>