Testanschluss

easybell bietet VoIP-Telefonanschluss zum Testen an

Bestehender Telefon/DSL-Vertrag muss zuvor nicht gekündigt werden
AAA

Der Telekommunikationsanbieter easybell bietet jetzt ein neues Konzept an, mit dem er künftig mehr Neukunden von seinem Angebot überzeugen möchte. Die Idee dahinter ist das sogenannte "Probephonieren". Mit der gleichnamigen Aktion "Jetzt probephonieren" ermöglicht easybell potenziellen neuen Kunden, die Gesprächsqualität vor Bestellung eines Komplettanschlusses unverbindlich kennenzulernen, ohne den bestehenden Vertrag zuvor kündigen zu müssen. Im Grunde genommen stellt das Testangebot aber auch einen vollwertigen grundgebührfreien VoIP-Anschluss für den Zeitraum eines Jahres dar. Komplettangebote von easybellDie Komplettangebote von easybell

Mit dieser Aktion kann nun ein Telefon-Anschluss vor einem Anbieterwechsel getestet werden. easybell wirbt bei seinen Telefon/DSL-Komplettangeboten für kurze Vertragslaufzeiten, umfangreiche Leistungen und günstige Preise. Durch das neue Konzept können sich Interessierte nun selbst von den Angeboten des Providers überzeugen und testen, ob dieses den eigenen Ansprüchen genügt.

Der Testanschluss Call basic kann ab sofort bestellt und völlig unverbindlich und zeitlich unbegrenzt getestet werden. Einzige Voraussetzung dafür ist ein bereits vorhandener DSL-Anschluss. Das Testangebot beinhaltet eine Rufnummer aus dem Ortsnetz des Kunden, über die ein- und ausgehend telefoniert werden kann. "Mit unserem Testangebot möchten wir zeigen, dass unsere Produkte eine hervorragende Gesprächsqualität ähnlich ISDN bieten und durch neueste VoIP-Technologie eine Vielzahl wertvoller Funktionalitäten ermöglichen", sagt Dr. Andreas Bahr, Geschäftsführer von easybell.

Test-Anschluss rechnerisch kostenlos und zeitlich unbegrenzt

Für einmalig 9,95 Euro erhält der Kunde ein Startguthaben von 10 Euro. Durch einen Minutenpreis von 0,98 Cent ins deutsche Festnetz lassen sich mit diesem Guthaben rund 1 000 Minuten abtelefonieren. Gespräche ins deutsche Mobilfunknetz berechnet easybell mit 9,8 Cent pro Minute. Der Testanschluss muss vom Kunden nicht gekündigt werden. Nach 12 Monaten sind eingehende Gespräche nicht mehr möglich, ausgehende Gespräche können solange geführt werden, wie das Startguthaben reicht. Ist dieses aufgebraucht, kann der Anschluss auf Wunsch des Kunden zu unveränderten Konditionen fortgeführt werden. Gespräche über den alten Telefonanschluss können während der Testphase auch weiterhin geführt werden.

Alle Kunden, die sich später für einen Telefon/DSL-Komplett-Anschluss von easybell entscheiden, erhalten nach Vertragsabschluss erneut ein Guthaben über 10 Euro geschenkt. easybell bietet drei Komplettanschlüsse zur Auswahl an. Die monatlichen Grundpreise reichen dabei von 21,95 Euro für Komplett basic (DSL-Flat und Telefonanschluss) bis 24,95 Euro für die Tarife Komplett time und Komplett easy. Letztere unterscheiden sich dabei lediglich in ihrer Mindestvertragslaufzeit und beinhalten sowohl eine DSL-Flat als auch eine Telefon-Flat. Die angegebenen Monatsgebühren gelten bei einer Neubestellung bis 15. September. Bei den Tarifen Komplett basic und Komplett easy berechnet der Anbieter einmalig 49,95 Euro Anschlussgebühr. Die passende Hardware gibt es für 39 Euro.