Sprachtarife

TeloSaar: Nach UMTS-Flatrate auch Sprach-Tarife im vistream-Netz

10-Cent-Tarif und Flatrate für Handy-Gespräche im Angebot
AAA

Wie berichtet bietet der Mobilfunk-Discounter TeloSaar eine mobile Internet-Flatrate im virtuellen vistream-Mobilfunknetz an. Zum Monatspreis von 15,99 Euro können die Kunden unbegrenzt über GPRS und UMTS surfen und im Gegensatz zu vergleichbaren anderen Datentarifen wird die Performance nicht gedrosselt.

TeloSaar ist kein direkter vistream-Partner, sondern wickelt seine Tarife nach eigenen Angaben über sdt-net ab, ein Unternehmen, das auch mit eigenen Handy-Tarifen im vistream-Netz vertreten ist. Neben der UMTS-Flatrate hat TeloSaar nun auch zwei Tarife für die Handy-Telefonie vorgestellt. Während der Datentarif im Vergleich zu Mitbewerbern günstig ist, sind die Preismodelle für die Telefonie wenig spektakulär.

EasyMobile: 10 Cent in alle Netze und zur Mailbox

EasyMobile nennt sich einer der beiden TeloSaar-Tarife - nicht zu verwechseln mit dem früheren Discounter gleichen Namens, der seine Tarife heute unter der Bezeichnung callmobile verkauft. Die monatliche Grundgebühr beträgt 4,95 Euro und die Kunden können für 10 Cent pro Minute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze telefonieren. Der SMS-Versand kostet 19 Cent.

Damit liegt der Einheitspreis in alle Netze über den 7,5 bis 9 Cent pro Minute, die bei vielen Prepaid-Discountern ohne Grundgebühr und Mindestumsatz inzwischen üblich sind. Zudem kostet auch die Mailbox-Abfrage minütlich 10 Cent. Immerhin rechnet TeloSaar im 60/1-Sekundentakt ab, während die meisten Einheitstarife der Prepaid-Discounter nur minutengenau abgerechnet werden.

Handy-Flatrate für 24,95 Euro

Als zweites Preismodell gibt es die die EasyMobileflat, die mit monatlich 24,95 Euro zu Buche schlägt. Dafür telefonieren die Kunden untereinander, zur Mailbox und ins deutsche Festnetz ohne Aufpreis, während Gespräche zu anderen deutschen Handy-Anschlüssen minütlich 25 Cent kosten. Die SMS schlägt auch bei diesem Tarif mit 19 Cent in alle Netz zu Buche.

Beide Sprachtarife von TeloSaar haben eine sechsmonatige Mindestvertragslaufzeit. Außerdem werden die Verträge auch mit Handy angeboten. In diesem Fall liegt die Mindestlaufzeit bei 24 Monaten und für das subventionierte Endgerät fällt ein zusätzlicher monatlicher Grundpreis von 5 Euro an.

Beide Tarife wenig attraktiv

Beide TeloSaar-Preismodelle für Handy-Telefonate sind wenig attaktiv. Der 10-Cent-Tarif hat im Gegensatz zu Mitbewerbern aus dem Discount-Bereich eine monatliche Grundgebühr von 4,95 Euro. Zudem ist die Mailbox-Abfrage kostenpflichtig und die SMS ist mit 19 Cent rund doppelt so teuer wie bei Konkurrenten, zu denen beispielsweise congstar, simyo und Fonic zählen. Dazu kommt die sechsmonatige Mindestvertragslaufzeit. Da ist auch die Abrechnung im 60/1-Sekundentakt nur ein schwacher Trost.

Bei der EasyMobileflat erhalten die Kunden eine Community- und Festnetz-Flatrate für monatlich 24,95 Euro. Bei simyo oder Blau kostet ein vergleichbares Angebot rund 10 Euro weniger. Bei Aldi Talk für 14,99 Euro im Monat sind zudem noch die anbieterinternen SMS-Mitteilungen inklusive. Zudem ist der Minutenpreis von 25 Cent in Fremdnetze recht hoch. Aldi Talk berechnet hierfür jeweils 12 Cent, bei simyo und Blau sind es 15 Cent.