MagentaEINS 5.0

Telekom: Jedes Jahr ein neues Handy oder Tablet

Wir berichten darüber, wie Telekom-Kunden künftig jedes Jahr ein neues Smartphone oder Tablet bekommen können. Dabei berücksichtigen wir auch die Möglichkeiten für Bestandskunden zum Wechsel in den Tarif MagentaMobil Happy.
Kommentare (147)
AAA
Teilen (94)

Michael Hagspihl stellt MagentaEINS 5.0 vorMichael Hagspihl stellt MagentaEINS 5.0 vor Die Deutsche Telekom führt nicht nur zum 19. April neue MagentaMobil-Tarife ein. Bereits zum 1. März ist die neue Option MagentaMobil Happy verfügbar. Mit diesem Angebot erhöht sich die monatliche Grundgebühr gegenüber den Standard-Konditionen im jeweiligen Smartphone-Tarif um 5 Euro. Dafür haben die Kunden die Möglichkeit, nicht nur alle zwei Jahre, sondern jedes Jahr ein neues höherwertiges Smartphone oder Tablet zum Vertrag zu bekommen. Anders als die bereits bekannten Premium-Tarife, bei denen die Kunden ebenfalls bereits nach zwölf Monaten die Möglichkeit hatten, ein neues Endgerät zum Vertrag zu bekommen, sind die neuen MagentaMobil-Happy-Verträge nicht von allen Interessenten zu bekommen. Stattdessen koppelt die Telekom die Tarife an einen Festnetz-Anschluss, der ebenfalls beim Bonner Telekommunikationskonzern abgeschlossen werden muss.

Nur zusammen mit Festnetzanschluss erhältlich

MagentaMobil Happy ist nur im Rahmen des Kombi-Produkts MagentaEINS erhältlich. Damit startet die Telekom nach eigenen Angaben MagentaEINS 5.0, nachdem das Konvergenzprodukt zur IFA im September 2014 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Mehr als zwei Millionen Kunden nutzen nach Angaben des Bonner Netzbetreibers mittlerweile den kombinierten Tarif für Festnetz und Mobilfunk.

Wie die Deutsche Telekom weiter betonte, ist MagentaMobil Happy nicht während eines laufenden Mobilfunk-Vertrags buchbar. Das entspricht den Konditionen, die auch bislang schon für die Premium-Tarife galten. In Verbindung mit einem Neuvertrag ist das Angebot jederzeit erhältlich. Bestandskunden können im Rahmen einer Vertragsverlängerung zu MagentaMobil Happy wechseln.

Michael Hagspihl: "Jedes Jahr eins"

"Nach dem Motto 'Jedes Jahr eins' setzen wir mit MagentaEINS 5.0 unsere Reise fort und erfüllen das wachsende Bedürfnis unserer Kunden, immer mit den aktuellsten Endgeräten unterwegs zu sein", so Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden Telekom Deutschland in einem Pressegespräch zum Start der neuen Option. "Damit bieten wir unseren Kunden einen exklusiven Mehrwert, den es so nur bei der Telekom gibt."

Für das abzulösende Smartphone oder Tablet empfiehlt die Telekom beispielsweise die Weitergabe innerhalb der Familie, so dass das Gerät mit einer FamilyCard im SIM-only-Tarif verwendet werden kann. Alternativ könne man den Handheld auch bei der Telekom in Zahlung geben. Genauere Details zu diesem "Handyankauf" genannten Produkt wurden nicht genannt.

Weitere Informationen zu den neuen Telekom-Tarifen

Teilen (94)

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk