Prepaid

Telekom startet Flatrate-Optionen für Xtra-Kunden

Außerdem Details zu Complete Mobil Musik für Spotify
Von der IFA berichtet
AAA

Die Deutsche Telekom geht am kommenden Dienstag, 4. September, nicht nur mit der Speed Option LTE für Vertragskunden, sondern auch mit einigen Tarif-Optionen für Prepaidkunden an den Start. Dazu gehören Flatrates für netzinterne Telefonate, für Anrufe ins deutsche Festnetz und für die mobile Internet-Nutzung.

Details zum Spotify-Tarif der TelekomDetails zum Spotify-Tarif der Telekom Die Flatrate für netzinterne Telefonate nennt sich Xtra Mobilfunk-Flat, während das Angebot für unbegrenzte Handy-Gespräche ins deutsche Festnetz unter der Bezeichnung Xtra Festnetz-Flat vermarktet wird. Beide Features schlagen mit einer monatlichen Grundgebühr von 9,95 Euro zu Buche, die vom Prepaid-Guthaben abgezogen wird.

Die Xtra Data-Flat für den mobilen Internet-Zugang kostet nur 4,95 Euro im Monat. Dafür ist das monatliche Highspeed-Inklusivvolumen mit 50 MB sehr knapp bemessen. Stehen zunächst bis zu 3,6 MBit/s im Downstream zur Verfügung, so wird die Geschwindigkeit nach Erreichen der Volumengrenze auf GPRS-Performance reduziert.

Neben den Flatrate-Optionen bietet die Deutsche Telekom ab nächstem Dienstag auch neue Minuten- und SMS-Pakete an, die sich für Telefongespräche und für den Versand von Kurzmitteilungen in alle deutschen Netze verwenden lassen. Xtra 60 bietet monatlich 60 Gesprächsminuten in alle Netze, mit Xtra SMS 60 stehen jeden Monat 60 Allnet-Kurzmitteilungen zur Verfügung. Beide Optionen kosten monatlich 4,95 Euro.

Details zum Spotify-Tarif Complete Mobil Musik

Wie bereits berichtet startet die Deutsche Telekom im Oktober eine Kooperation mit dem Musik-Streaming-Anbieter Spotify. Dazu führt der Bonner Mobilfunk-Netzbetreiber mit Complete Mobil Musik einen neuen Smartphone-Tarif ein, bei dem die Nutzung der Musik-Flatrate - inklusive Datenverkehr - bereits inklusive ist.

Gegenüber teltarif.de hat die Telekom nun auch weitere Details zum Spotify-Tarif verraten, der mit einer monatlichen Grundgebühr von 29,95 Euro zu Buche schlägt. Demnach bekommen die Kunden im Rahmen der Grundgebühr auch eine Flatrate in ein deutsches Telefonnetz ihrer Wahl. Das kann das Festnetz genauso sein wie eines der Mobilfunknetze. Für alle weiteren Anrufe stehen monatlich 50 Inklusivminuten in alle Netze zur Verfügung.

Der Tarif beinhaltet ferner eine Flatrate für den SMS-Versand in alle deutschen Netze und eine Flatrate für den mobilen Internet-Zugang über GPRS, UMTS und LTE mit 200 MB ungedrosseltem Datenvolumen pro Monat, wobei die Spotify-Nutzung unbegrenzt möglich ist. Abseits der Internet-Nutzung im Mobilfunknetz steht den Kunden eine Flatrate für die WLAN-Hotspots der Deutschen Telekom zur Verfügung.

Weitere Meldungen zu Mobilfunk-Angeboten der Deutschen Telekom