Preiserhöhung

Ab 1. Juli: Telekom verteuert Call & Surf Comfort via Funk L

Mobilfunk-basierte Doppel-Flat-Pakete S und M bleiben preislich stabil
AAA

Telekom-LTEDie Telekom verteuert ihr LTE-basiertes Anschlusspaket Call & Surf Comfort via Funk L Die Deutsche Telekom erhöht zum 1. Juli die bislang geltende monatliche Grund­gebühr ihres größten per LTE realisierten Doppel-Flatrate-Pakets Call & Surf Comfort via Funk L. Das geht aus einer Händler-Infor­mation hervor, die teltarif.de vorliegt.

Die derzeit gültigen Monats­preise für die kleineren Tarifversionen Call & Surf Comfort via Funk S und M bleiben hingegen unverändert. Die Anschluss­pakete zur stationären Nutzung enthalten neben der Internet-Anbindung via Mobilfunk einen "klassischen" Festnetz-Telefon­anschluss auf Analog- oder ISDN-Basis ("Universal").

Monatspreis des Call & Surf Comfort via Funk L steigt auf 49,95 Euro pro Monat

Die Telekom betont zwar, die "offiziellen", in den AGB festgelegten [Link auf http://www.telekom.de/dlp/agb/pdf/41308.pdf entfernt, da Seite nicht mehr erreichbar] Monatspreise würden nicht verändert. Dennoch steigt der jetzige "Aktionspreis" des Call & Surf Comfort via Funk L, der bei 44,95 Euro pro Monat (Standard-Anschluss) liegt, auf 49,95 Euro pro Monat. Für Universal-Anschlüsse (zwei Leitungen) gilt entsprechend ein neuer Preis von 53,95 Euro pro Monat (bislang: 48,95 Euro). Die höheren Monatspreise gelten nur für Neuabschlüsse ab 1. Juli.

In der L-Variante der Tarifreihe ist ein monatliches High-Speed-Volumen von 30 GB enthalten. Die maximal mögliche Geschwindig­keit liegt bei 100 MBit/s im Down- und 50 MBit/s im Upstream.

Monatspreise der Tarifversionen S und M bleiben unverändert

Die "Aktionspreise" für Call & Surf Comfort via Funk S und M bleiben unverändert. Sie gelten - wie auch der ab Juli höhere Monatspreis im L-Tarif - vorerst bis 31. Dezember dieses Jahres. Bei Online-Abschluss gewährt die Telekom generell einen Rabatt von 10 Prozent auf die monatlichen Grundgebühren im ersten Vertragsjahr (Mindestvertrags­laufzeit beträgt stets 24 Monate).

Die Tarifvariante M wird ebenfalls per LTE realisiert und inkludiert ein ungedrosseltes monatliches Datenvolumen von 15 GB. Die maximale Downstream-Geschwindigkeit liegt bei 50 MBit/s, im Upload sind es maximal 10 MBit/s. Der Monatspreis liegt bei 39,95 Euro (Standard) beziehungsweise 43,95 Euro (Universal).

Das kleinste Doppel-Flat-Paket für die stationäre Nutzung - Call & Surf Comfort via Funk S wird - je nach Region - per HSPA oder LTE realisiert und kommt mit 10 GB schnellem Traffic pro Monat. Der maximale Speed liegt bei 16 MBit/s im Down- und 1,4 MBit/s im Upstream. Der Monatspreis: 34,95 Euro (Universal: 38,95 Euro).

Weitere Meldungen zur Deutschen Telekom