4G

Deutsche Telekom startet neue LTE-Tarife für zuhause

Bis zu 100 MBit/s und bis zu 30 GB Highspeed-Volumen
AAA

Neue LTE-Tarife bei der TelekomNeue LTE-Tarife bei der Telekom Die Deutsche Telekom führt am kommenden Dienstag, 4. Dezember, neue Tarife für die drahtlose Internet-Nutzung über LTE oder UMTS/HSPA zuhause ein. Das erklärte die Pressestelle des Bonner Tele­kommunikations­unternehmens gegenüber teltarif.de. Verfügbar sind drei Preismodelle, die jeweils wahlweise mit analogem Anschluss oder mit ISDN gebucht werden können. Die Tarife sind ausschließlich als Ersatz für einen kabelgebundenen Breitband-Internet-Anschluss geeignet, nicht aber für die mobile Nutzung.

Der kleinste Tarif nennt sich Call & Surf Comfort via Funk S. Mit Standard-Anschluss schlägt das Angebot mit einer monatlichen Grundgebühr von 34,95 Euro zu Buche. 4  Euro pro Monat mehr kostet der Tarif in der Universal-Version, wie sich der ISDN-Anschluss nennt. Die Kunden surfen je nach Netzverfügbarkeit an ihrem Wohnort mit bis zu 16 MBit/s im Downstream bzw. 1,4 MBit/s im Upstream. Jeden Monat stehen 10 GB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen zur Verfügung. Danach surfen die Kunden mit 384 kBit/s weiter.

Call & Surf Comfort via Funk M bietet bis zu 50 MBit/s im Downstream und bis zu 10 MBit/s im Upstream. Zudem haben die Kunden 15 GB Highspeed-Datenvolumen pro Monat zur Verfügung. Mit Standard-Anschluss schlägt der Vertrag mit 49,95 Euro monatlicher Grundgebühr zu Buche. Wer einen Comfort-Anschluss wählt, zahlt 53,95 Euro pro Monat.

Vielnutzer-Tarif für 70 Euro bietet 100 MBit/s und 30 GB Highspeed-Volumen

Für Vielnutzer bietet die Deutsche Telekom den Tarif Call & Surf Comfort via Funk L an. Hier stehen in den städtischen LTE-Netzen auf 1800 MHz bis zu 100 MBits/s im Downstream zur Verfügung. Uploads sind mit bis zu 50 MBit/s möglich und es stehen bis zu 30 GB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen pro Monat zur Verfügung. Der Monatspreis mit Analog-Anschluss beträgt 69,95 Euro, 4 Euro mehr kostet die ISDN-Variante.

Wie das Onlinemagazin Maxwireless meldet, gibt es Anzeichen dafür, dass die Kunden in den Call-&-Surf-Comfort-via-Funk-Tarifen künftig auch eine Speed-On-Option zur Verfügung haben, mit der sie nach Verbrauch der Inklusivleistung weiteres Highspeed-Datenvolumen buchen können. So sei die Adresse pass.telekom.de, die in den mobilen Datentarifen der Telekom hierfür bestimmt ist, neuerdings auch für Kunden erreichbar, die einen LTE/UMTS-Tarif für zuhause gebucht haben.

Zum Start der neuen Tarife plant die Telekom Preisaktionen für alle neuen Tarife, wie die Pressestelle des Mobilfunk-Netzbetreibers gegenüber teltarif.de erklärte. Details will das Unternehmen aber erst Anfang kommender Woche bekanntgeben.

Weitere Meldungen zu Mobilfunk-Angeboten der Deutschen Telekom