Günstig

Telekom-Allnet-Flat mit LTE für rechnerisch unter 16 Euro

Ein seltenes Angebot: Eine Allnet-Flatrate mit LTE im Telekom-Netz mit 1 GB Traffic für 15,95 Euro ist derzeit bei einem Händler buchbar. Auch Versionen mit 3 und 6 GB sind verfügbar.
AAA
Teilen

Modeo Deal mit guten Telekom-TarifenModeo Deal mit guten Telekom-Tarifen Wenn es um wirklich billige Allnet-Flatrates geht, ist derzeit zumeist von Angeboten im Netz von Telefónica (o2) und seinem Partner Drillisch die Rede. Konkurrenzfähige Angebote im Telekom-Netz sind eher selten zu finden - und wenn, dann ohne LTE. Anders beim derzeitigen Modeo-Deal. Dieser bringt dem Kunden einen nachgebauten Magenta S/M/L-Tarif - allerdings deutlich günstiger, als bei der Telekom.

Realisiert wird das Angebot über den Provider mobilcom-debitel. Es handelt sich also nicht um einen echten Telekom-Vertrag, entsprechend ist er auch nicht mit Magenta Eins kombinierbar. Auch andere Telekom-Spezifika werden hier unter Umständen nicht angeboten. Doch der reine Tarif ist im Kern mit dem des Netzbetreibers identisch - vom Preis abgesehen. Das heißt, der Kunde bekommt eine Flatrate in alle deutschen Netze, kann SMS verschicken ohne zusätzliche Kosten und bekommt je nach Variante 1, 3 oder 6 GB Datentraffic mit LTE mit bis zu 150 MBit/s im Downstream. Bei der 6-GB-Version sind es sogar 300 MBit/s. Nach Erreichen des Limits wird auf 64 kBit/s gedrosselt, mobilcom-debitel bietet aber auch Nachbuchoptionen an.

Einmal-Überweisung senkt rechnerische Kosten

Auf die Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren gesehen zahlt der Kunde für die mobilcom-debitel-Variante je nach Version 52 bis 60 Prozent weniger als bei der Telekom. Möglich wird das durch eine einmalige Auszahlung vom Händler modeo, die 40 Tage nach Vertragsabschluss erfolgen soll. Da die Zahlung einmalig erfolgt, ist das Risiko vergleichsweise gering. Die Höhe der Auszahlung richtet sich nach dem gewählten Tarif und beträgt zwischen 336 und 504 Euro. Auch die Anschlusskosten, die stolze 39,99 Euro betragen sollen, entfallen, wenn der Kunde binnen sechs Wochen eine SMS vom neuen Anschluss mit dem Text "AP frei" an die 8362 sendet. Diese wird mit einmalig 19 Cent berechnet.

Durch diese Anschlusskosten-Erstattung und die einmalige Gutschrift (per Überweisung) von modeo sinken die rechnerischen monatlichen Kosten für die Tarife auf 15,95 Euro (1-GB-Variante) bzw. 21,95 Euro (3-GB-Variante) oder 28,95 Euro (6-GB-Variante). Nach Ablauf der zwei Jahre steigen die monatlichen Kosten, wenn der Kunde nicht rechtzeitig kündigt. Die regulären monatlichen Kosten betragen je nach Version 29,95 Euro, 37,45 Euro oder 49,95 Euro. Diese Kosten werden den Kunden auch in den ersten zwei Jahren monatlich in Rechnung gestellt, durch die Einmal-Überweisung wird die Differenz jedoch rechnerisch gedeckt. Die Modeo-Aktion läuft noch bis Ende März.

Zahlreiche weitere Aktionen

Derzeit gibt es zahlreiche weitere Aktionen auf dem Mobilfunkmarkt. Diese haben wir in einer Oster-Aktionsmeldung zusammengestellt. Zudem bietet auch WinSIM bis Ende des Monats noch extrem günstige Allnet-Flatrates an.

Teilen

Mehr zum Thema Aktion