Login

Telekom-Hotspot: iPhone-App funktioniert nicht - so kommen Sie online (Update)

Die Hotspot-Login-App der Deutschen Telekom für das iPhone funktioniert derzeit nicht. Wir sagen Ihnen, wie Sie dennoch online kommen und welche Neuigkeiten es von der Android-App der Telekom für den Zugang am Hotspot gibt.
AAA
Teilen

Probleme mit dem iPhone am Telekom-HotspotProbleme mit dem iPhone am Telekom-Hotspot Wer als Kunde der Deutschen Telekom beispielsweise im ICE unterwegs ist, am Flughafen auf den Abflug wartet oder im Hotel übernachtet, möchte möglicherweise auch den dort installierten WLAN-Hotspot nutzen, zumal der Zugang in vielen Festnetz- und Mobilfunktarifen bereits ohne Aufpreis enthalten ist. Besonders praktisch ist am Smartphone oder Tablet die Hotspot-Login-App, die das Bonner Telekommunikationsunternehmen kostenlos für iOS, Android und Windows Phone bereitstellt.

Zahlreiche Nutzer der iPhone-App, die das Speichern der Zugangsdaten ermöglicht, beklagen allerdings in den Rezensionen im AppStore von Apple, dass der Internet-Zugang auf diesem Weg derzeit nicht funktioniert. Wir haben die Hotspot-App auf einem iPhone 5S, einem iPhone 6 und einem iPhone 6 Plus installiert. Die Smartphones hatten als Betriebssystem jeweils die aktuelle iOS-Version 8.1.1 an Bord.

Wir haben gültige Zugangsdaten eingegeben und wollten den Hotspot im ICE zwischen Frankfurt am Main und Mannheim sowie auch an den Bahnhöfen der Rhein-Main- und Rhein-Neckar-Metropole nutzen. Dabei erhielten wir jeweils eine Fehlermeldung mit dem Text: "Fehler Zugangsdaten! Die gewünschte Aktion konnte nicht durchgeführt werden. Eventuell ist der Hotspot kurzzeitig überlastet oder die Verbindung zwischen Hotspot und dem Internet ist aktuell unterbrochen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal."

Login über den Safari-Browser

Abgesehen davon, dass der Hinweis auf fehlerhafte Zugangsdaten in Verbindung mit möglichen technischen Problemen am Hotspot verwirrend ist, liegt der eigentliche Fehler offenbar bei der App, wie sich im weiteren Verlauf des Tests gezeigt hat. Wir konnten den Internet-Zugang über den Hotspot der Deutschen Telekom nämlich problemlos nutzen, als wir uns unabhängig von der App eingeloggt hatten.

Wir öffneten den auf dem iPhone vorinstallierten Safari-Browser und versuchten, die Webseite von teltarif.de anzusteuern. Dabei wurden wir automatisch auf die Login-Seite für den Hotspot umgeleitet, die auch für die Nutzung auf einem Smartphone-Display optimiert ist. Hier haben wir manuell unsere Zugangsdaten eingegeben. Anschließend stand der Internet-Zugang zur Verfügung.

Fehlermeldung in der iPhone-AppFehlermeldung in der iPhone-App Kurios: Auch in der App wurde die bestehende Verbindung nun erkannt. Die Verbindung konnte auch über das Mini-Programm geschlossen werden. Der Neuaufbau des Daten-Zugangs aus der App heraus war nicht möglich. Hierfür mussten wir abermals den Browser bemühen.

Online-Manager für Android löst Hotspot-Login ab

Für Android hat die Telekom bereits vor einigen Wochen die frühere Hotspot-Login-App durch den neuen Online-Manager abgelöst. Damit lassen sich neben dem WLAN-Zugang auch Datenoptionen für die Internet-Nutzung über GPRS, UMTS und LTE buchen - etwa nach Verbrauch des zum Tarif zählenden Inklusivvolumens. Zudem gibt die Anwendung Aufschluss über den aktuellen Datenverbrauch.

Update 18 Uhr: Update der iPhone-App voraussichtlich bald verfügbar

Inzwischen liegt uns eine Stellungnahme der Deutschen Telekom zum Login-Problem an den Hotspots mit der iPhone-App vor. Demnach handelt es sich um einen Fehler, der im Zusammenhang mit iOS 8.1.1 steht. Mit dieser Änderung habe Apple "unabgestimmte Änderungen" durchgeführt, die den Fehler verursachen. Die Telekom hat die App bereits aktualisiert. Das Update liegt Apple zur Freigabe vor und sollte demnach in Kürze verfügbar sein.

Teilen

Weitere Meldungen zum Apple iPhone