Poweruser

Telekom startet Daten-Flat mit 20 GB Highspeed-Volumen

Die Deutsche Telekom hat eine LTE-Daten-Flatrate mit 20 GB Highspeed-Volumen und subventioniertem iPad aufgelegt. Wir berichten über Preise, Inklusivleistungen, Vertragslaufzeiten und darüber, unter welchen Bedingungen Sie jährlich ein neues Tablet zum Vertrag bekommen.
AAA
Teilen

Neuer Telekom-Datentarif für VielnutzerNeuer Telekom-Datentarif für Vielnutzer Die Deutsche Telekom hat einen neuen Daten-Tarif in ihr Portfolio aufgenommen, der sich vor allem an Tablet- und Notebook-Nutzer richtet. Das Angebot ergänzt die Premium-Tarife für Smartphone-Besitzer und bietet ebenfalls alle zwölf Monate ein neues subventioniertes Endgerät. Darüber hinaus sind monatlich 20 GB ungedrosseltes Datenvolumen enthalten.

Apple iPad Air 2 (4G)

Der neue Tarif nennt sich Data Comfort Premium und schlägt mit 79,95 Euro monatlicher Grundgebühr zu Buche. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate, wobei sich die Laufzeit jeweils auf neue zwei Jahre verlängert, wenn der Kunde ein neues Endgerät zum Vertrag erwirbt.

Nimmt man das Angebot an, nach zwölf Monaten ein neues im Preis reduziertes Tablet zu erwerben, so startet die 24-monatige Vertragslaufzeit erneut. Damit bietet der Data Comfort Premium diesbezüglich die gleichen Konditionen wie die Magenta-Mobil-Premium-Tarife sowie der Complete-Premium-Tarif der Deutschen Telekom.

Mit dem Data Comfort Premium bekommen die Kunden den Zugang zu EDGE, HSPA und LTE im Telekom-Netz. Dabei steht das vom Bonner Telekommunikationsunternehmen unter der Bezeichnung LTE max. vermarktete LTE Advanced zur Verfügung. Das bedeutet, die Nutzer bekommen immer die maximal im Netz technisch mögliche Bandbreite für den mobilen Internet-Zugang. Das sind derzeit 300 MBit/s im Downstream und 50 MBit/s im Upstream über LTE Cat. 6.

Weitere 20 GB für 14,95 Euro

Nach Verbrauch des monatlichen Inklusivvolumens surfen die Kunden mit maximal 64 kBit/s im Downstream bzw. 16 kBit/s im Upstream weiter. Mit SpeedOn haben die Nutzer die Möglichkeit, gegen zusätzliche Kosten weiterhin mit der vollen Übertragungsgeschwindigkeit online zu gehen. Dabei stehen zwei Optionen zur Auswahl. Für 4,95 Euro lassen sich 5 GB Volumen nachbuchen, für 14,95 Euro erhalten die Anwender weitere 20 GB Highspeed-Volumen.

Im Preis enthalten ist ferner die Flatrate für die WLAN-Hotspots der Deutschen Telekom. Darüber hinaus gestattet der Tarif auch die Nutzung von Voice-over-IP-Diensten. Für drei Monate kann Musik-Streaming von Spotify kostenlos getestet werden. Danach fallen für die Option, die auch die Datenübertragung für Musik-Streaming im Mobilfunknetz abdeckt, 9,95 Euro. Alternativ können die Kunden auch auf Spotify verzichten.

iPad Air 2 zum Vertrag ab 99,95 Euro

Details zum Data-Comfort-Premium-TarifDetails zum Data-Comfort-Premium-Tarif Zum Vertrag bewirbt die Telekom das iPad Air 2, wobei Interessenten auch beliebige andere Tablets aus dem aktuellen Portfolio der Bonner Telefongesellschaft wählen können. Das iPad Air 2 mit WLAN und Mobilfunk-Modem mit 16 GB Speicher schlägt mit einer einmaligen Zuzahlung von 99,95 Euro zu Buche. Die Variante mit 64 GB kostet 199,95 Euro und das Modell mit 128 GB kann für 279,95 Euro erworben werden.

Der neue Premium-Tarif eignet sich gut für Vielnutzer, zumal er - anders als die Smartphone-Tarife der Telekom - auch faire Nachbuch-Optionen nach Verbrauch des monatlichen Inklusivvolumens bietet. Allerdings stellt sich die Frage, warum die Telekom das Angebot nicht auch - entsprechend günstiger - für Kunden unterbreitet, die beispielsweise nur alle zwei Jahre ein neues Tablet benötigen oder sich ihr Endgerät sogar unabhängig vom Mobilfunkvertrag besorgen.

Teilen

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk