Neue Tarife

Ab 22. Mai: Neue Smartphone-Tarife bei der Telekom

Künftig gibts nur noch Complete Comfort - mit oder ohne Handy
Kommentare (118)
AAA
Teilen (69)

Erste Gerüchte waren bereits im Umfeld der CeBIT aufgetaucht, dass die Telekom ihr Tarifportfolio im Mobilfunk überarbeitet. Wie teltarif.de jetzt aus mit der Materie betrauten Kreisen vorab erfuhr, werden die neuen Tarife offiziell morgen vorgestellt; in Kraft treten sollen sie am 22. Mai 2013.

Beim neuen Tarifportfolio wolle die Deutsche Telekom "zeitgemäße" Tarife anbieten und ihre Tariflinien straffen. Wie weiter zu erfahren war, soll die bisherige Unterscheidung in Tarife nur zum "Telefonieren" oder "Telefonieren und Surfen" entfallen. Das neue Angebot werde "einfach, klar und immer mit Internet und SMS" aufgelegt und sei zusammen mit einem vergünstigten Smartphone zu bekommen. Wer schon ein Handy hat oder es sich selbst auf dem freien Markt besorgen möchte, soll künftig einen Rabatt von 20 Prozent auf den monatlichen Grundpreis eingeräumt bekommen, bisher wurden generell 10 Euro pro Monat in allen Tarifen in Abzug gebracht, bei teureren Tarifen ist der Rabatt künftig höher.

Neue Tarif-Familie: Complete Comfort

Neue Smartphone-Tarife bei der TelekomNeue Smartphone-Tarife bei der Telekom Die neue Tarif-Familie soll "Complete Comfort" heißen und in der kleinsten Einstiegsvariante als Complete Comfort XS angeboten werden. Für 19,95 Euro pro Monat (ohne Handy 15,96 Euro) sollen 100 MB mit einer Datenrate von bis zu 8 MBit/s mobil und eine Flatrate zum D1-Mobilfunknetz der Telekom enthalten sein. Ferner sind offenbar 50 Minuten zu anderen Netzen und Festnetz sowie 50 SMS im Monat enthalten.

Der nächstgrößere Tarif Complete Comfort S bietet für 34,95 Euro (ca. 27,95 Euro ohne Handy) mehr Geschwindigkeit (bis zu 16 MBit/s) und 500 MB Volumen, zum Telefonieren stehen 100 Minuten und eine SMS-Flat in alle Netze bereit.

Zu Comfort XS und S scheint es optional zubuchbare Pakete zu geben, die Telefonie in ein Wunschnetz (Mobilfunk) oder das gesamte deutsche Festnetz für je zusätzliche 9,95 Euro/Monat enthalten. Überschreite man die Inklusiv-Kontingente ohne Zusatzpaket, würden die üblichen 29 Cent/Minute berechnet, hieß es.

12 000 WLAN-To-Go-Hotspots ab Sommer nutzbar

Wer monatlich knapp 50 Euro anlegen möchte, kann zum nagelneuen Smartphone (z.B. das Galaxy S3 Mini für 1 Euro) im Complete Mobile M eine Telefonie- und SMS-Flatrate in alle Netze nutzen. Die Hotspot-Flatrate in den WLAN-Netzen der Telekom (auch im ICE) sei auch schon drin. Neben den 12 000 Hotspots der Telekom dürften ab Sommer dann auch die WLAN-To-Go Hotspots nutzbar sein, von 2,5 Millionen "heißen Punkten" ist die Rede. Als Datenpaket werden dem Complete Mobile M 750 MB ungebremstes Volumen beigepackt, die ebenfalls mit maximal 16 MBit/s auch im LTE-Netz der Telekom genutzt werden können.

Wer mehr inklusives Datenvolumen oder mehr Download-Tempo haben, im Ausland surfen oder auch VoIP legal nutzen möchte, für den bietet die Telekom noch die Tarife Complete Comfort L bis XXL an. Welche Inklusivleistungen diese Tarife bieten und die Kosten dafür erfahren Sie auf der nächsten Seite.

1 2 vorletzte
Teilen (69)

Mehr zum Thema Telekom Deutschland