Verbesserung

Mehr High-Speed: Telekom wertet Allnet-Flat Complete Mobil XL auf

Grundgebühr von knapp 90 Euro pro Monat bleibt aber unverändert
AAA

Telekom-LogoDie Telekom verbessert
die Inklusivleistung ihres
Premium-Tarifs Complete Mobil XL
Die Deutsche Telekom wird ihren Mobilfunk-Tarif Complete Mobil XL ab kommendem Donnerstag leistungsmäßig aufwerten. Die monatliche Grundgebühr des Allnet-Flatrate-Tarifs inklusive Daten-Flat wird allerdings weiterhin unverändert 89,95 Euro (SIM only) betragen, wie teltarif.de erfuhr.

Complete Mobil XL: Allnet-Flat-Modell mit weiteren Extras

Das Allnet-Flat-Tarifmodell Complete Mobil XL beinhaltet eine unbegrenzte Sprach-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Netze. Daneben sind eine Daten-Flatrate mit 1 GB ungedrosseltem Datenvolumen (maximaler Downstream-Speed: 7,2 MBit/s, danach Drosselung auf maximal 64 kBit/s) sowie monatlich 3 000 Frei-SMS in alle Netze enthalten.

Zusätzlich zu diesen Inklusivleistungen erhalten Kunden eine Flatrate für die Nutzung der Telekom-Hotspots, die Möglichkeit der Nutzung von VoIP (Option "Internet-Telefonie") sowie monatlich 120 Inklusiv-Minuten zur Telefonie innerhalb des EU-Auslands beziehungsweise für Gespräche aus der EU nach Deutschland.

Mehr Inklusivleistung, unveränderte Grundgebühr

Während die monatliche Grundgebühr der 24-Monats-Postpaid-Offerte ab 3. Mai mit 89,95 Euro pro Monat (mit Handy: 99,95 Euro) unverändert bleiben wird, verbessert die Telekom die inkludierte Daten-Flatrate des Tarifmodells. Das High-Speed-Volumen steigt dann von 1 GB auf 2 GB pro Monat, die maximal nutzbare Geschwindigkeit wird von 7,2 MBit/s auf 14,4 MBit/s im Downstream erhöht. Bei Online-Bestellung reduziert sich die Grundgebühr im ersten Jahr um 10 Prozent auf monatliche 80,96 Euro.

Bestandskunden sollen unproblematisch wechseln können

Kunden, die derzeit noch die alte Version des Complete Mobil XL nutzen, können ab 3. Mai jederzeit in die neue Tarifvariante wechseln. Wie die Deutsche Telekom auf Anfrage von teltarif.de bestätigte, verlängert sich die Vertragslaufzeit durch diesen Wechselprozess nicht.

Weitere Meldungen zur Mobilfunksparte der Deutschen Telekom