Digitalradio

IFA: TechniSat stellt vier neue DAB+-Radios vor

DigitRadio 400 und 450 können auch Internetradio empfangen
AAA

TechniSat DigitRadio 450 400 GO 50 210 mit DAB+ WLAN UKWDie neuen Modelle von TechniSat im Überblick Der Hersteller TechniSat stellt zur IFA in Berlin gleich vier neue Digitalradio-Modelle vor, davon zwei zusätzlich mit Internetradio. Für Gesprächs­stoff könnte vor allem das DigitRadio GO sorgen: Es handelt sich um das bislang kleinste Digital­radio-Modell und ist gleichzeitig eines der günstigsten. Das mobile Taschen-Radio, das mit 6,9 mal 3,33 mal 1,59 cm etwa doppelt so groß ist wie ein USB-Stick, kann die Radio-Standards DAB/DAB+ und UKW empfangen. Das Gerät wiegt gerade einmal 100 Gramm und ist sowohl in Schwarz als auch in Weiß erhältlich.

Die Ausstattung des DigitRadio GO ist eher puristisch: Das Modell verfügt über ein beleuchtetes LCD-Display sowie Favoriten­speicher und lässt sich mit dem integrierten Lithium-Polymer-Akku bis zu sechs Stunden mobil betreiben. Dafür ist immerhin eine zwei­zeilige Anzeige beim Display enthalten, so dass auch Zusatzinfos wie der gerade gespielte Musik­titel abrufbar sind. Das TechniSat DigitRadio GO gibt es aktuell ab knapp unter 40 Euro im Handel. Ebenfalls bereits im Handel erhältlich ist das bereits vorgestellte DAB+-Uhrenradio DigitRadio 50 zu Preisen um 60 Euro.

DigitRadio 210: Günstiges Einsteiger-Modell

Ebenfalls in der Einsteigerklasse beheimatet ist das DigitRadio 210, ein kleines Koffer­radio zum Empfang der Radio-Standards DAB/DAB+ und UKW. Das Gerät kann mit vier wechselbaren Batterien (AA) mobil betrieben werden, wahlweise aber auch mit dem Netzteil zu Hause. Auch das DigitRadio 210 verfügt über ein zweizeiliges LCD-Display zur Anzeige von Sendernamen und Zusatz­informationen sowie 20 Senderspeichern für UKW und DAB+. Das TechniSat das DigitRadio 210 misst 23 mal 11,5 mal 5,3 cm und kommt für knapp unter 50 Euro in den Handel.

DigitRadio 400 und 500: DAB/DAB+, UKW und WLAN-Internetradio

Beim DigitRadio 400 handelt es sich um ein Hybrid-Radio, das neben den terrestrischen Wellenbereichen UKW sowie DAB/DAB+ auch Internet­radio via WLAN empfängt. Das Modell kommt wahlweise in Holzoptik als auch in Weiß auf den Markt. Das 2,2 kg schwere und 25 mal 13,9 mal 14 cm große Digitalradio gibt wie fast alle Internet­radios auch UPnP-Streams von PCs, Smartphones oder NAS-Laufwerken im Heimnetzwerk wieder. Über die integrierte AUX-Schnitt­stelle lassen sich weitere Peripherie­geräte mit dem DigitRadio 400 verbinden. Das TechniSat DigitRadio 400 kommt für rund 180 Euro in den Handel.

Die gleichen Funktionen weist auch das DigitRadio 450 auf, welches ebenso wie das DigitRadio 400 in Holzoptik als auch in der Farbe Weiß auf der IFA vorgestellt wird. Mit einem Gewicht von 2,8 kg und Maßen von 36 mal 14,5 mal 17,9 cm ist das Gerät aber etwas schwerer und größer als das Schwester­modell. Außerdem ist es mit rund 230 Euro rund 50 Euro teurer als das DigitRadio 400.

Mehr zum Thema Radio