Digital-Radio

TechniSat bringt DAB+-Radio im Taschenformat auf den Markt

DigitRadio mobil kommt mit Branding des Fußballsenders 90elf
Kommentare (1379)
AAA

DigitRadio mobil 90elfDigitRadio mobil 90elf Mit dem DigitRadio mobil 90elf ist nun ein drittes Digitalradio (DAB/DAB+) mit Branding des Fußballsenders 90elf auf den Markt gekommen. Nachdem das Logo des Fußballradios bisher nur Modelle des Herstellers Philips schmückte, kommt das neue Modell diesmal vom Unternehmen TechniSat aus Daun/Eifel. Beim DigitRadio mobil 90elf handelt es sich um einen kleinen Pocket-Empfänger, der noch etwas kleiner und leichter ist als das Pocket-Modell von Philips, das DA 9011. Dank des eingebauten Akkus können User das tragbare Digitalradio bequem über das mitgelieferte USB-Ladekabel aufladen. Mit einer vollen Akkuleistung ist laut Herstellerangaben bis zu acht Stunden Musikgenuss möglich.

Tragbares Digitalradio für unterwegs

Auf der Rückseite des DigitRadio mobil 90elf befindet sich ein Trageclip, so dass der Nutzer das Gerät an der Kleidung befestigen kann. Als Empfangsantenne dienen die mitgelieferten Ohrhörer, welche jedoch auch durch handelsübliche Kopfhörer ausgetauscht werden können. Außerdem ist es möglich, das kleine Pocket-Radio über einen Adapter mit bestehenden HiFi-Anlagen ohne Digitalradio-Empfang zu verbinden. Die Lieblingssender können in einer Favoritenliste abgespeichert werden. Eine Tastensperrfunktion sorgt dafür, dass man das Radio auch ideal unterwegs einsetzen kann, etwa beim Jogging.

Das kleine Gerät hat die Abmessungen 35 mm mal 48 mm mal 15 mm (Breite mal Höhe mal Tiefe) und wiegt rund 30 Gramm. Das Modell ist im Handel zu einem Preis von rund 80 Euro erhältlich. Bedauerlicherweise verfügt das Modell, im Vergleich etwa zum von uns bereits vorgestellten Preisbrecher Fulljoin/GMYLE PPM001, nicht über eine zusätzliche MP3-Funktion.

Pocket-Kollege von Philips kostet weniger

Der Pocket-Kollege von Philips mit 90elf-Branding, das DA9011, kam vor über einem Jahr sogar mit einer Preisempfehlung von 90 Euro auf den Markt. Inzwischen ist das Modell im Online-Handel aber stellenweise bereits für unter 45 Euro zu haben. Daher wird der endgültige Verkaufspreis des TechniSat-Gerätes im Handel und ein etwaiger Preisverfall zu beobachten sein. Ein nahezu baugleiches Modell zum neuen TechniSat Pocket-Radio mit identischen Funktionen (ohne 90elf-Branding) gibt es mit dem Dual Pocket Radio 2. Auch dieses Modell wird für rund 80 Euro im Handel angeboten.

Mehr zum Thema DAB+