September-Aktion

Tchibo: SIM-Karten ab Dienstag komplett kostenlos erhältlich

Daneben günstiges Touchscreen-Handy von Samsung im Angebot
Kommentare (105)
AAA

Das Hamburger Kaffee-Unternehmen Tchibo startet am kommenden Dienstag eine neue Aktion für sein im o2-Netz realisiertes Mobilfunk-Discount-Angebot Tchibo Mobil. Wie teltarif.de aus Unternehmens­kreisen vorab erfuhr, bietet der Kaffeeröster pro Person bis zu fünf Prepaid-Karten oder bis zu zwei SIMs in Tchibos Postpaid-Tarif komplett kostenlos an.

Samsung C3300

Die bisherige Tchibo-Aktion, bei der die SIM-Karten im Prepaid- und Postpaid-Tarif Komfort für 1 Euro inklusive 5 Euro Startguthaben angeboten worden waren, läuft damit am kommenden Montag aus. Wer ab kommenden Dienstag eine der kostenlosen Prepaid-SIM-Karten bestellt beziehungsweise im klassischen Ladengeschäft erwirbt, profitiert dann noch vom auf den Prepaid-Karten standardmäßig enthaltenen Guthaben in Höhe von jeweils 1 Euro. Bei Wahl des Postpaid-Tarifs Komfort ist hingegen kein Startguthaben (mehr) enthalten. Die Aktion läuft bis zum 11. Oktober.

Touchscreen-Handy Samsung C3300 für 69,90 Euro

Samsung C3300Samsungs Touchscreen-Handy C3300 Wie teltarif.de zudem erfuhr, verkauft Tchibo das 2,4-Zoll-Touchscreen-Handy C3300 aus dem Hause Samsung ebenfalls ab Dienstag zum Preis von 69,90 Euro. Enthalten ist - wie bei allen Handy-Angeboten von Tchibo - bereits eine SIM-Karte in der gewählten Abrechnungsvariante. Das nur 80 Gramm schwere Quadband-Handy, das im sogenannten Crystal-Design des koreanischen Herstellers kommt, verfügt über eine 1,3-Megapixel-Kamera, unterstützt die Daten-Standards GPRS und EDGE und besitzt eine Bluetooth-2.1-Schnittstelle.

Die von Tchibo verkauften Handys kommen standard­mäßig zwar mit einem Net- oder SIM-Lock, allerdings ist das Samsung C3300 aktuell selbst in günstigen Online-Shops kaum unter 70 Euro zu bekommen - zuzüglich Versandkosten. Wird das Gerät in Tchibos Online-Shop unter Verwendung des Gutschein-Codes 446815 (Mindestbestellwert: 25 Euro) bestellt, können die Versandkosten in Höhe von 4,95 Euro durch den Gutscheinwert von 5 Euro derzeit vollständig kompensiert werden.