Surfstick-Bundle

Tchibo: Kostenloser Surfstick mit 6-Monats-Daten-Flat-Vertrag

Angebot ist ausschließlich online und ohne Versandkosten erhältlich
AAA

Tchibo-Surfstick-AngebotDas Tchibo-Surfstick-Angebot Der Hamburger Kaffeeröster Tchibo bietet Interes­senten ab sofort einen kostenfreien UMTS-Surfstick in Verbindung mit einem 6-Monats-Daten-Flatrate-Vertrag an. Das im Netz von o2 realisierte Angebot kann ab sofort auf der Tchibo-Website bestellt werden.

Tchibo-Surfstick kommt im Bundle mit Internet-Flatrate L

Das Tchibo-Bundle besteht aus dem Tchibo-Internet-Stick (ermöglicht HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s und HSUPA mit bis zu 5,76 MBit/s) sowie der Internet-Flatrate L, die monatlich ein ungedrosseltes Datenvolumen von 500 MB (Taktung in 100-kB-Schritten) mitbringt. Für den Tarif fällt ein Monatspreis von 9,95 Euro an, der per Lastschrift eingezogen wird.

Der Tchibo-Surfstick kommt mit einem SIM-/Netlock. Laut Angabe des Unternehmens handelt es sich bei der Hardware um "geprüfte Ware in neutraler Kartonage (keine Original­verpackung)", so dass die Annahme naheliegt, dass es sich bei den Sticks beispielsweise um Rückläufer handelt.

Versandkosten entfallen bei dem Aktionsangebot

Die Offerte ist ausschließlich online erhältlich und läuft zunächst unbefristet beziehungsweise solange der Vorrat reicht. Bei Bestellung fallen - anders als bei Tchibo üblich - keine Versandkosten (regulär: 4,95 Euro) an. Der Vertrag kann mit einer Frist von einem Monat zum Ende der sechsmonatigen Mindest­vertragslaufzeit - und danach jederzeit monatlich zum jeweiligen Ablaufdatum der Datenoption - gekündigt werden.

Nach Vertragsablauf stehen sämtliche Datenoptionen zur Verfügung

Nach Ende des Vertrages kann das mobile Internet ohne gebuchte Datenoption (24 Cent pro MB) oder mit den verfügbaren Datentarifen Tages-Flatrate (1 GB pro Tag - 2,95 Euro), Internet-Flatrate M (Drossel ab 300 MB - 7,95 Euro / Monat), Internet-Flatrate L (Drossel ab 500 MB - 9,95 Euro / Monat) und Internet-Flatrate XL (Drossel ab 5 GB - 19,95 Euro / Monat) genutzt werden.

Weitere Meldungen zum Mobilfunk-Discounter Tchibo Mobil