Flatrate

Tchibo: Allnet-Flat-Option zum Prepaid-Tarif für 24,95 Euro

Monatspreis für die Option wurde um 15 Euro reduziert
AAA

Bereits vor rund einem halben Jahr folgte Tchibo mobil dem allgemeinen Trend zu Allnet-Flatrates im Mobilfunk-Bereich. Seitdem bietet der Kaffeeröster eine entsprechende Option an, die auch von Kunden der bestehenden Tarife gebucht werden kann. Mit einem monatlichen Grundpreis von 39,95 Euro war das Angebot von Tchibo mobil allerdings nicht konkurrenzfähig.

Nun hat Tchibo, das seine Mobilfunkdienste in Zusammenarbeit mit o2 anbietet, den Monatspreis deutlich gesenkt. Wie aus der Preisliste, die als PDF-Download auf der Tchibo-Webseite zur Verfügung steht, hervorgeht, gibt es die Allnet-Flatrate ab sofort für 24,95 Euro monatliche Grundgebühr.

Allnet-Flat als Option zum Einheitstarif

Allnet-Flat-Option bei Tchibo für 24,95 EuroAllnet-Flat-Option bei Tchibo für 24,95 Euro Wie bisher lässt sich die Option zum Einheitstarif von Tchibo mobil hinzubuchen, der wahlweise als echte Prepaidkarte oder im Postpaid-Verfahren zu bekommen ist. In beiden Fällen fällt keine feste Vertragslaufzeit an und auch für die Allnet-Flat-Option liegt die Mindestlaufzeit bei lediglich einem Monat.

Wie es in der Leistungsbeschreibung zur Option heißt, können mit der Sprach-Flatrate Standard-Inlandsgespräche in alle deutschen Netze (außer Sonderrufnummern und Rufumleitungen) für 0 Cent pro Minute geführt werden. Wird die Flatrate nicht gekündigt, so wird die Option automatisch für einen weiteren Monat aktiviert, sofern innerhalb von 48 Stunden nach Ablauf des vorherigen Buchungsmonats ausreichend Guthaben vorhanden ist.

Konkurrenzfähig nur auf Prepaid-Basis

Konkurrenzfähig ist Tchibo mobil mit dem neuen Angebot allerdings nur für Kunden, die eine Alle-Netze-Flatrate auf Prepaid-Basis und mit nur einem Monat Mindestvertragslaufzeit suchen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Allnet-Flatrates von Anbietern wie yourfone, Blau und DeutschlandSIM gibt es bei Tchibo nämlich nur die Sprach-Flatrate. Der mobile Internet-Zugang kostet extra.

Standardmäßig rechnet Tchibo mobil den GPRS- und UMTS-basierten Internet-Zugang mit 24 Cent je übertragenem Megabyte ab. Wer zum Tarif eine Monats-Flatrate wünscht, die - ähnlich wie bei den Allnet-Flatrate-Tarifen vieler Mitbewerber - monatlich 500 MB ungedrosseltes Datenvolumen bietet, zahlt weitere 9,95 Euro. Demnach liegt der monatliche Grundpreis dann bei insgesamt 34,90 Euro. Hier gibt es im Postpaid-Bereich - auch bei nur einem Monat Mindestlaufzeit - günstigere Alternativen.

Weitere Meldungen zu Angeboten von Tchibo mobil