Weihnachtswünsche

Über 17 Millionen neue Tablets und Smartphones am 25.12. aktiviert

Touchscreen-Geräte äußerst beliebt unterm Weihnachtsbaum
AAA

Smartphones und Tablets als WeihnachtsgeschenkeSmartphones lagen auf vielen Gabentischen Smartphones und Tablets lagen in diesem Jahr unter vielen Weihnachtsbäumen. Das lässt sich unter anderem an der Anzahl von Neu­aktivierungen gut ablesen. Laut dem US-amerikanischen Markt­forschungs­unternehmen Flurry wurden am 25. Dezember weltweit mehr als 17,4 Millionen neue iOS- und Android-Geräte aktiviert wie die Firma in ihrem Blog mitteilt. Der erste Weihnachtsfeiertag ist in den USA und auch einigen anderen Ländern der traditionelle Tag für den Austausch von Weihnachtsgeschenken. Die Zahlen stammen von der Analyse-Software Flurry Analytics, die laut Angaben des Herstellers in etwa 260 000 Apps für iOS und Android ihren Einsatz findet und damit etwa 90 Prozent aller neu aktivierten Geräte mit diesen Betriebssystemen abdecke. Smartphones und Tablets mit anderen Betriebssystemen wie Windows Phone und Windows 8 wurden hingegen nicht berücksichtigt.

Weihnachten: Aktivierung von Tablets und Smartphones vervierfacht

Laut Flurry lag die Anzahl der Neuaktivierung mit mehr als 17 Millionen bei mehr als dem Vierfachen des Durchschnittswerts für den Dezember 2012. Vom 1. bis zum 20. Dezember aktivierten Nutzer im Schnitt etwa vier Millionen neue Geräte pro Tag. Auch im Vergleich zum Vorjahr wurden rekordverdächtig viele neue Tablets und Smartphones in Betrieb genommen: Am 25. Dezember 2011 zählte Flurry mit 6,8 Millionen Neuaktivierungen zwar auch deutlich mehr Neuaktivierungen als in den Dezembertagen zuvor, jedoch nur etwa halb so viele wie in diesem Jahr am ersten Weihnachtsfeiertag. Auch die Zahl der App-Downloads lag am Weihnachtstag etwa doppelt so hoch wie an den Tagen zuvor.

Tablets scheinen auf dem Gabentisch besonders beliebt gewesen zu sein. So betrug der Anteil der aktivierten Tablets an den von Flurry aufgespürten Neugeräten an den übrigen Dezembertagen nur 20 Prozent gegenüber 80 Prozent Smartphones. Am Weihnachtstag wurden hingegen genauso viele Tablets aktiviert wie Smartphones.

Vermutlich werden viele Beschenkte mit ihrem neuen Gerät zufrieden sein: Laut einer Umfrage des Brachenverbands Bitkom zu Beginn der Adventszeit wünschten sich etwa 38 Prozent der Deutschen ein Smartphone oder Tablet zu Weihnachten oder wollten sich selbst damit beschenken.

Mehr zum Thema Tablet