Ausprobiert

Surface Book im Hands-On: Microsoft-Laptop mit großem Potenzial

Microsoft bringt im kommenden Jahr sein erstes Laptop mit Windows 10 auf den Markt. Wir konnten uns schon jetzt einen ersten Eindruck von dem Surface Book machen.
AAA
Teilen

Microsoft hat neben dem Surface Pro 4 und den neuen Lumia-Flaggschiffen ein weiteres Gerät am Start: das Surface Book. Wir haben uns selbst ein Bild von dem neuen Laptop von Microsoft gemacht.

Microsoft Surface Book

Das kann das Surface Book

Das Gerät verfügt über ein abnehmbares Display mit einer Diagonale von 13,5 Zoll. Es löst mit 3000 mal 2000 Pixel auf. Das Surface Book kommt je nach Ausstattungsvariante mit dem Prozessor Intel Core i5 oder i7 daher. Weiterhin wird der Prozessor bei dem teuersten Modell von einem 16 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt. Auch bei der Größe des SSD-Speichers können Interessenten zwischen 128, 256, 512 GB oder einer 1 TB wählen. Per WLAN 802.11ac soll sich das Gerät ins heimische Netzwerk einklinken. Für die Datenübertragung stehen zwei USB-3.0-Ports und eine Bluetooth-Schnittstelle zur Verfügung. In den USA pendeln sich die Preise je nach Ausstattungsvariante zwischen 1499 Dollar bis 3199 Dollar ein. Auf dem Gerät läuft Windows 10 Pro.

Zum genauen Marktstart des Geräts liegen derzeit noch keine Informationen vor, deutsche Nutzer sollen das Surface Book voraussichtlich erst im kommenden Jahr im deutschen Handel kaufen können. Im Gegensatz zu der Informationsknappheit beim Releasedatum, sind schon jetzt die Leistungsdaten des Microsoft-Laptops bekannt, der im Rahmen des Oktober-Events erstmals angekündigt wurde und eine kleine Überraschung für viele Tech-Insider war.

Klicken Sie einfach auf das Foto, um zum nächsten Feature des Surface Books zu gelangen.

Komplettpaket: Display und Tastatur
1/6 – Bild: teltarif
  • Komplettpaket: Display und Tastatur
  • Beeindruckendes Farbenspiel auf 13,5 Zoll
  • Tastatur beinhaltet mehr als nur Tasten
  • Ausladende Schreibfläche bei der Surface-Book-Tastatur
  • Surface Book mit Windows 10 Pro und Stift
Teilen

Mehr zum Thema Microsoft