Browser

Spotify-Musik-Flatrate jetzt auch im Web-Browser nutzbar

Beta-Test über Facebook-Link bereits für alle Kunden offen
AAA

Spotify im Browser nutzbarSpotify im Browser nutzbar Die Musik-Streaming-Flatrate von Spotify soll künftig auch über den Internet-Browser am PC oder Mac genutzt werden können. Entsprechende Pläne wurden bereits im September bekannt. Jetzt hat das Unternehmen einen Beta-Test gestartet, für den zumindest offiziell noch nicht alle Kunden freigeschaltet sind.

Der browserbasierte Musik-Player ist unter der Adresse play.spotify.com zu erreichen. Anwender, die für den Testbetrieb freigeschaltet sind, bekommen unter diesem Link nach dem Login mit den Spotify-Benutzerdaten die Features des webbasierten Players angezeigt, die denen der nativen Anwendung von Spotify für Windows bzw. Mac-OS X sehr ähnlich sind.

Interessenten, die keine offizielle Freischaltung haben, werden dagegen auf die reguläre Startseite von Spotify umgeleitet. Im Internet kursiert allerdings ein Link, über den zumindest Kunden, die die Musik-Flatrate über einen Facebook-Account nutzen, schon jetzt den browserbasierten Player für die Musik-Flatrate erreichen. Der Link funktioniert nur, nachdem sich der Kunde bei Facebook eingeloggt hat.

Browserbasiertes Menü derzeit nur auf Englisch verfügbar

Der neue Zugang zu den mehr als 18 Millionen Musiktiteln, die Spotify derzeit im Repertoire hat, ist derzeit nur mit englischsprachigem Menü verfügbar. Die Nutzer können nach Interpreten und Songs suchen, die eigenen Playlists abrufen oder neue Playlists erstellen. Zudem gibt es einen Menüpunkt für neue Musik, die auf der Plattform zur Verfügung steht.

Nicht zuletzt ist auch das Spotify Radio verfügbar. Hier stehen Nonstop-Musikkanäle verschiedener Sparten (beispielsweise Country, Jazz, Pop oder Musik aus den 80er Jahren) zur Verfügung. Die Nutzer können auch eigene Spartenkanäle erstellen. Dazu wird der Name eines Interpreten eingegeben und Spotify spielt im Anschluss Musik, die zum gewählten Künstler passt.

Am heimischen Rechner mag die Nutzung von Spotify über eine separate Anwendung praktisch sein. Wer den Dienst jedoch auch am Arbeitsplatz oder an einem fremden PC nutzen möchte, wird sich über die Möglichkeit freuen, die Musik auch über den Internet-Browser hören zu können. Wann das neue Angebot offiziell freigeschaltet wird, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt.

Weitere Meldungen zur Musik-Flatrate von Spotify