Musik-Streaming

Spotify kommt mit Geschenkkarten in den deutschen Einzelhandel

Karten für den Musik-Streaming-Dienst bei dm, real oder Gravis
AAA

Spotify-GeschenkkartenGeschenkgutscheine von Spotify erhältlich Spotify springt ebenfalls auf den populären Zug der Geschenk­gutscheine auf. Ab Ende August sollen im deutschen Einzel­handel Gutschein­karten für den Musik-Streaming-Dienst erhältlich sein. Das Angebot soll in über 4 000 Geschäften ausliegen. Zu den teilnehmenden Geschäfts­stellen gehören Filialen von Conrad Electronic, COOP in Kiel, die Drogerie-Kette dm, Electronic Partner, Expert sowie famila, der Apple-Händler Gravis, Lekkerland, MediMax und real. Für die Abwicklung der Zahlungen ist Spotify eine Kooperation mit dem Dienstleister epay eingegangen.

Mit den Wertgut­scheinen kann der Zugang für Spotify Premium oder Unlimited gekauft werden. Die Karten sind in den Werten 10, 30 und 60 Euro erhältlich. Die Einlösung der Karten erfolgt über die Webseite www.spotify.com/de/redeem/. Dort kann nach erfolgreicher Anmeldung der PIN-Code von der Rückseite der Karte eingegeben werden.

Drei verschiedene Nutzungsmodelle

Spotify bietet Interessenten drei verschiedene Modelle an, um auf das Musik-Angebot zuzugreifen. Die kostenlose Variante ermöglicht das Hören auf einem PC oder Laptop, als Gegen­leistung muss der Nutzer die Einblendung von Werbe­anzeigen in Kauf nehmen. Für 4,99 Euro pro Monat kann die Werbung ausgeblendet werden. In der Variante Premium erhalten Interessenten für monatliche 9,99 Euro die vollen Nutzungs­rechte. Dies beinhaltet die Verwendung des Streaming-Dienstes auch auf mobilen Endgeräten sowie das Herunterladen von Musik. Der Musik-Dienst ist aktuell in 28 Ländern verfügbar und umfasst rund 20 Millionen Songs.

Neben Spotify bieten auch andere Anbieter das Musik-Streaming an. Hierzu gehören unter anderem Napster, simfy oder rdio.com. Die Unterschiede sind vielfältig und liegen, neben der Anzahl an verfügbaren Songs, in den Kosten, der Zahlungs­weise und den Nutzungs­möglichkeiten. Auf dieser Infoseite sind die relevanten Fakten der unterschiedlichen Anbieter tabellarisch gegenüber­gestellt.

Mehr zum Thema Spotify