Präsentiert

Sony Xperia Tablet Z: LTE-Tablet offiziell vorgestellt

Jelly-Bean-Tablet bietet LTE- und NFC-Unterstützung
AAA

Sony Xperia Tablet Z mit LTE-UnterstützungSony Xperia Tablet Z mit LTE-Unterstützung Nachdem schon zur CES in Las Vegas erste Gerüchte um ein Sony Xperia Tablet Z die Runde machten, wurde das neue Tablet nun offiziell auf der japanischen Homepage von Sony vorgestellt. Laut Hersteller soll das Gerät noch im Frühjahr auf den japanischen Markt kommen - Preise sind noch nicht bekannt. Ob und wann das Tablet auch hierzulande erhältlich sein wird, wurde von Sony noch nicht geäußert.

Sony Xperia Tablet Z (16GB)

Das Xperia Tablet Z ist 6,9 Millimeter dick und bringt ein Gewicht von 495 Gramm auf die Waage. Damit ist das Tablet deutlich leichter und dünner als das aktuelle Apple iPad. Der Full-HD-Touchscreen hat eine Größe von 10,1 Zoll und kommt mit Mobile Bravia Engine sowie einer Auflösung von 1 920 mal 1 200 Pixel. Das Herzstück bilden ein 1,5-GHz-Quadcore-APQ8064-Prozessor von Qualcomm sowie ein Arbeitsspeicher mit einer Kapazität von 2 GB. Der interne 32-GB-Speicher kann über den integrierten microSD-Steckplatz mit einer Speicherkarte entsprechend erweitert werden.

Android 4.1, NFC- und LTE-Unterstützung

Auf dem Sony Xperia Tablet Z kommt das Googe-Betriebssystem Android 4.1 alias Jelly Bean zum Einsatz. Auf der Rückseite des mobilen Gerätes wurde eine Exmor-R-Kamera mit 8,1 Megapixel und auf der Vorderseite eine 2,2-Megeapixel-Kamera für die Videotelefonie eingebaut. Der Akku bietet eine Kapazität von 6 000 mAh. Wie erwartet wird das Xperia Tablet Z mit LTE-Unterstützung ausgeliefert und auch die Nutzung von NFC (Near Field Communication) ist möglich.

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören Bluetooth 4.0, WLAN-Funktionalität sowie die Sony-eigene Technologie S-Force Front Surround 3D. Das Sony-Tablet wird es in den Farbvariationen schwarz und weiß geben. Außerdem soll das Gehäuse laut Hersteller robust sein und so Schutz vor Spritzwasser sowie Staub bieten. Vermutlich wird Sony das neue LTE-fähige Tablet auf dem kommenden Mobile World Congress (MWC) in Barcelona zeigen.

Mehr zum Thema Sony