Angebot

Schnäppchen-Check: Sony Xperia Sola für 179 Euro bei Aldi

Android-Smartphone mit Dual-Core-Prozessor, aber altem Android
AAA

Sony Xperia SolaSony Xperia Sola Update 7. Januar 2013: Ab heute ist das Sony Xperia sola für 179 Euro diesmal bei Aldi Nord erhältlich - Ende Update.

Sony Xperia sola

Die Vorweih­nachtszeit ist traditionell die Zeit für echte und vermeintliche Schnäppchen, und auch die sattsam bekannten Lebensmittel-Discounter spielen dabei munter mit. So gibt es neben dem 100-Euro-Smartphone von Medion bei Aldi Nord nun auch ein neuerliches Handy-Angebot bei Aldi Süd. Der Discounter bietet ab dem 17. Dezember das Sony Xperia Sola an, ein Android-Smartphone der Mittelklasse. Bei Aldi kostet das Mobiltelefon ohne Vertrag und SIM-Lock einmalig 179 Euro. Solche beworbenen Preise sollte der potenzielle Kunde allerdings in jedem Fall zunächst mit den Angeboten anderer Anbieter vergleichen, um erkennen zu können, ob es sich hier um ein echtes Schnäppchen handelt.

Tatsächlich kostet das Sony Xperia Sola im Online-Handel derzeit etwas mehr als in der kommenden Woche bei Aldi, die günstigsten Anbieter haben das Handy zu Preise von etwa 200 Euro im Sortiment. Damit ist das Xperia Sola bei Aldi Süd also rund zehn Prozent günstiger als im Handel. Es kommt allerdings vor, dass beispielsweise Amazon seine Preise kurz vor dem Start eines Aldi-Angebotes auf ein ähnliches Niveau senkt - es könnte also sein, dass die Ersparnis bis zum Verkaufsstart am 17. Dezember nicht mehr ganz so deutlich ausfällt. Weiteres Zubehör, das über den normalen Lieferumfang von Sony heraus geht, wird bei Aldi nicht mitgeliefert.

Dual-Core-Prozessor, altes Android, neuartiges Display

Technisch kann sich das Sony Xperia Sola in der Smartphone-Mittelklasse auf den ersten Blick durchaus sehen lassen: 1 GHz schneller Dual-Core-Prozessor, 8 GB interner Speicherplatz, Steckplatz für eine Speicherkarte sowie ein 3,7 Zoll großes Display. Letzteres ist ein Bravia-Display mit der von Sony entwickelten Floating-Touch-Technologie. Diese kam jedoch in unserem Test des Sony Xperia Sola nicht besonders gut weg. Auch Material und Verarbeitung genügten hohen Ansprüchen nicht. Zwei weitere Minuspunkte: Das Betriebssystem und der Akku. Letzterer hat nur eine Kapazität von 1 320 mAh, damit kommen Viel-Nutzer kaum über den Tag. Beim Betriebssystem handelt es sich um die betagte Android-Version 2.3, das von Sony angekündigte Update auf das schnellere und modernere Android 4.0 ist noch nicht da. Das Sony Xperia Sola ist also insgesamt eher für Einsteiger passend, die sich mit einem günstigen Modell dem Smartphone-Thema annähern möchten.

Weiterführende Informationen

Alternativen zum Sony Xperia Sola hält die teltarif.de-Handy-Suche bereit. Hier lassen sich anhand verschiedener technischer Daten Geräte herausfiltern, die den eigenen Ansprüchen entgegen kommen. Auch für aktuelle Handy-Testberichte haben wir einen eigenen Bereich eingerichtet. Wer zum neuen Handy auch einen neuen Mobilfunk-Anieter sucht, findet hier viele weitergehende Informationen.

Mehr zum Thema Smartphone