Neuvorstellung
*

Sony Xperia M5 & Xperia C5 Ultra offiziell

Sony hat zwei neue Smartphones der gehobenen Mittelklasse präsentiert. Während das Sony Xperia M5 wasserfest ist, bietet das Sony Xperia C5 Ultra ein Display mit 5 Zoll. Wir haben die Eckdaten zusammen­gefasst.
AAA
Teilen (15)

Das Sony Xperia M5 in GoldDas Sony Xperia M5 in Gold Sony hat zwei neue Mittelklasse-Smartphones für ausgewählte Märkte vorgestellt: Das Sony Xperia M5 und Xperia C5 Ultra. Während das Sony Xperia C5 Ultra in der Farben Weiß, Schwarz und Mint erhältlich sein wird, kommt das Sony Xperia M5 in den Farbvarianten Gold, Schwarz und Weiß.

Update 19. Januar 2016: Bisher gab es keine Preise und konkrete Angaben zu den Ländern, in denen die neuen Modelle verfügbar sein sollen. Nun wurde bekannt, dass das Sony Xperia M5 in einem Monat nach Europa kommt, wie xperiablog.net berichtet. Die beiden Geräte sollten ursprünglich ab Mitte August verfügbar sein. Update Ende

Beide Smartphones soll es je nach Markt in einer Single-SIM- bzw. Dual-SIM-Version geben. Eine Besonderheit beim Xperia M5 und Xperia C5 Ultra ist auch, dass der interne Speicher sich per microSD-Slot um bis zu 200 GB erweitern lässt. Das Xperia M5 ist außerdem nach den Schutzklassen IP65 und IP68 vor Wasser und Staub geschützt. Das Xperia C5 Ultra soll laut Sony zumindest kratzfest sein. Auf beiden Sony-Smartphones läuft das mobile Betriebssystem Android 5.0 (Lollipop).

Eckdaten zum Sony Xperia M5

Das Sony Xperia M5 verfügt über einen 2-GHz-Octa-Core-Prozessor (64 Bit, MediaTek Helio X10), der von 3 GB RAM Unterstützung erhält. Der interne Speicher bietet 16 GB, davon sind etwa 10 GB frei verfügbar, da der Rest vom vorinstallierten System eingenommen wird. Das Display misst 5 Zoll in der Diagonale bei Full-HD-Auflösung. Die Kamera auf der Rückseite des Smartphones bietet 21,5 Megapixel und die Frontkamera ist mit 13 Megapixel ausgestattet.

Für den mobilen Internet-Zugang stehen beim Sony Xperia M5 WLAN oder per Mobilfunk sogar LTE Cat. 4 zur Verfügung, allerdings soll das Smartphone nicht in allen Märkten LTE-fähig sein. Im Standby soll der Akku mit einer Kapazität von 2600 mAh bis zu 671 Stunden (GSM) und bei dauerhaften Gesprächen bis zu 12 Stunden (GSM) schaffen. Das Smartphone bringt ein Gewicht von 142,5 Gramm auf die Waage und misst 145 mal 72 mal 7,6 Millimeter. Weiterhin bietet das Xperia M5 Bluetooth 4.1, NFC, GPS, 4K-Videoaufnahmen und eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse.

Sony Xperia C5 Ultra mit Riesen-Display

Das Sony Xperia C5 Ultra mit 6-Zoll-DisplayDas Sony Xperia C5 Ultra mit 6-Zoll-Display Das Sony Xperia C5 Ultra zeichnet sich vor allem durch seine Größe und das 6-Zoll-IPS-Display mit einer Auflösung von 1080 mal 1920 Pixel aus. Das Smartphone kommt mit den Maßen 164,2 mal 79,6 mal 8,2 Millimeter und wiegt 187 Gramm. Angetrieben wird das C5 Ultra von einem 1,7-GHz-Octa-Core-Prozessor (MediaTek MTK6752), der von einem Arbeitsspeicher mit 2 GB und einer ARM Mali-760-GPU unterstützt wird. Auch bei diesem Modell stehen dem Nutzer nur etwa 10 GB von dem angepriesenen 16-GB-Speicher zur Verfügung.

Die Hauptkamera bietet eine 13-Megapixel-Kamera (vierfach digital Zoom) und für Selfies ist ebenfalls eine 13-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite integriert. Der 2930-mAh-Akku soll mit einer Akkuladung im Standby bis zu 769 Stunden auskommen, bei einer reinen Gesprächszeit sind es bis zu 14 Stunden 24 Minuten. Das Sony Xperia C5 Ultra bietet zudem LTE (je nach Markt), WLAN, GPS. NFC und Bluetooth 4.1.

Teilen (15)

Mehr zum Thema Sony