Firmware

Sony Ericsson Xperia X2: Neue Features dank Software-Update

Smartphone bekommt Windows Mobile 6.5.2, UKW-Radio und Videotelefonie
AAA

Sony Ericsson hat für sein Smartphone Xperia X2 ein Software-Update veröffentlicht, das nicht nur der Fehlerbereinigung dient, sondern auch neue Features mit sich bringt. Die Installationsdatei ist 33,8 MB groß und ist auf der Homepage des Herstellers zu finden. Die Installation ist über einen PC mit Windows XP, Vista oder Windows 7 möglich. Xperia X2Sony Ericsson Xperia X2

Sony Ericsson XPERIA X2

Um das Update durchzuführen, muss die Installationsdatei heruntergeladen und ausgeführt werden. Danach erscheint auf dem PC-Monitor ein Symbol für die Software-Aktualisierung. Dieses muss angeklickt werden, um den eigentlichen Vorgang zu starten. Sony Ericsson weist darauf hin, dass auch während der Installation der neuen Firmware am PC ein Internet-Zugang benötigt wird, da Komponenten für das neue Betriebssystem nachgeladen werden.

Videotelefonie und FM-Radio

Mit dem Update erhält das Sony Ericsson Xperia X2 eine Aktualisierung des Betriebssystems auf Windows Mobile 6.5.2. Zudem können die Nutzer im UMTS-Netz nun auch die Videotelefonie nutzen. Darüber hinaus hat der Hersteller das UKW-Radio aktiviert, das in der Hardware des Telefons schon immer vorhanden war.

Verbessert wurde zudem die GPS-Unterstützung. So soll die Satelliten-Verbindung schneller als bisher zustande kommen. Weitere Verbesserungen betreffen den Kalender und die Bedienung des Telefons über den Touchscreen. Auch der Media-Player kommt nach der Aktualisierung in neuem Design. Nicht zuletzt verspricht Sony Ericsson die Bereinigung bisheriger Fehler, eine verbesserte Stabilität und eine flüssigere Bedienung des Smartphones.