Smartphone-Tarife

Im Überblick: Günstige Smartphone-Tarife vom Discounter

Offerten mit Inklusiv-Minuten, -SMS und Daten-Flat gibts schon für weniger als 7 Euro
AAA

Sogenannte Smartphone-Tarife, auch Smartphone-Kombi-Tarife genannt, erfreuen sich unter Besitzern der gleichnamigen Multimedia-Handys reger Beliebtheit. Denn die mit dem Boom der Smartphones aufgekommenen Tarifangebote inkludieren in der Regel sowohl Inklusiv-Einheiten für Gespräche und Kurznachrichten als auch eine Handy-Internet-Flatrate, mit der Smartphone-Besitzer ohne Furcht vor hohen Datenkosten mobil surfen können. Während solche Kombi-Tarife bei den Netzbetreibern noch vergleichsweise teuer angeboten werden, offerieren Mobilfunk-Discounter solche Tarifpakete oftmals zu extrem günstigen Konditionen.

Smartphone-WeihnachtsgeschenkSmartphones sind zum Weihnachtsfest
als Geschenk sehr beliebt
Auch und gerade zu Weihnachten werden in vielen deutschen Haushalten Smartphones unterm Weihnachtsbaum liegen. Ob hochpreisige High-End-Geräte wie das Samsung Galaxy S II oder "nur" das günstige "Hundert-Euro-Smartphone" Huawei Ideos X3: Neben der reinen Hardware wird auch ein passender Tarif benötigt. Damit Sie hier - gegenüber dem vielleicht günstig erstandenen Handy - nicht unnötig draufzahlen, haben wir uns für Sie auf dem deutschen Mobilfunk-Markt umgesehen und zeigen Ihnen in unserem heutigen Überblick, mit welchen besonders günstigen und empfehlenswerten Smartphone-Kombi-Tarifen der Mobilfunk-Discounter Sie sparen können. Dabei haben wir Angebote in den Netzen aller vier großen Mobilfunk-Netzbetreiber gefunden.

DeutschlandSIM All-in: SMS, Minuten und mobiles Internet für 6,95 Euro pro Monat

Die günstigste Offerte hat die fürs Privatkundengeschäft zuständige eteleon-Tochter b2c bei ihrer Marke DeutschlandSIM im Angebot: Der erst Anfang November eingeführte Smartphone-Tarif DeutschlandSIM All-In, der im Netz von o2 realisiert wird, bietet 50 Gesprächsminuten und 50 Kurznachrichten pro Monat in alle deutschen Netze (Allnet-Minuten /-SMS) sowie eine Handy-Internet-Flatrate mit 200 MB ungedrosseltem Datenvolumen für 6,95 Euro pro Monat. Bis Anfang der Wochen war es sogar nur monatliche 4,95 Euro. Der Traffic der Daten-Flatrate wird in 10-kB-Schritten abgerechnet, nach Ausschöpfen des enthaltenen High-Speed-Volumens wird die Downstream-Geschwindigkeit von maximal möglichen 7,2 MBit/s per UMTS und HSDPA auf GPRS-Speed gedrosselt.

Fair: Folge-Minuten und -SMS in alle deutschen Netze werden mit 9 Cent abgerechnet, Gespräche zur Mailbox sind generell kostenfrei und belasten das Inklusiv-Minuten-Kontingent nicht. Gegen einen Aufpreis von - derzeit - 2,95 Euro beziehungsweise 7,95 Euro pro Monat kann das High-Speed-Volumen der Surf-Flatrate auf 500 MB beziehungsweise 1 GB erhöht werden. Der DeutschlandSIM-Tarif kann jederzeit mit einer Frist von vier Wochen zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden, die einmalige Anschlussgebühr liegt bei 9,95 Euro.

Smartmobil und Phonex jeweils mit 100 Inklusiv-Minuten und -Kurznachrichten

Wer mit 50 Minuten / 50 SMS pro Monat nicht hinkommt, findet auch entsprechende Tarifangebote mit 100 Allnet-Minuten und -SMS samt Handy-Internet-Flatrate. Solche Offerten hat die eteleon-Muttergesellschaft Drillisch unter anderem bei ihren Marken Smartmobil und Phonex für jeweils 9,95 Euro monatliche Grundgebühr im Portfolio. Während der Smartmobil-Tarif All-in 100 im Netz des Mobilfunk-Netzbetreibers Vodafone realisiert wird, telefonieren und surfen Nutzer des Phonex-Tarifs All-in M im o2-Netz. Die mobile Internet-Flatrate beider Kombi-Tarife enthält ein monatliches High-Speed-Volumen von 200 MB. Die maximale Geschwindigkeit beträgt jeweils 7,2 MBit/s.

Auch die vorgestellten Smartphone-Tarife von Smartmobil und Phonex kommen ohne feste Vertragslaufzeit und sind mit vier Wochen Vorlauf zum Ende eines Kalendermonats kündbar. Wer sich für die Vodafone-Variante entscheidet, zahlt allerdings einen Anschlusspreis von 24,95 Euro - beim o2-Angebot von Phonex sind es derzeit nur 9,95 Euro. Im Gegensatz zum "kleinen" DeutschlandSIM-Tarif kosten Folge-Minuten und -SMS in den Tarifen von Smartmobil und Phonex allerdings vergleichsweise teure 19 Cent. Gespräche zur Mailbox werden ebenfalls mit 19 Cent pro Minute abgerechnet beziehungsweise - sofern noch vorhanden - vom Inklusivminuten-Kontingent abgezogen.

Auf der zweiten und letzten Seite unseres Tarifüberblicks stellen wir Ihnen besonders günstige Smartphone-Tarife in den Netzen von Telekom und E-Plus vor. Zudem finden Sie alle Smartphone-Tarifpakete noch einmal in einer übersichtlichen Tabelle.

1 2 vorletzte