Update

Skype bietet Video-Chat mit Facebook-Freunden

VoIP- und Messaging-Anbieter stellt Software-Updates bereit
AAA

Neue Features bei SkypeNeue Features bei Skype Der Instant-Messaging- und Internet-Telefonie-Anbieter Skype hat seine Software für Windows und Mac überarbeitet. Damit hat das Unternehmen seinen Nutzern auch neue Features spendiert. So lassen sich aus der Skype-Software heraus Kontakte bei Facebook per Videoanruf erreichen. Das funktioniert auch dann, wenn der Gesprächspartner selbst kein Skype-Nutzer ist. Dieses Feature stand bislang nur in einer Beta-Version der Skype-Software zur Verfügung.

Mit der neuen PC-Software von Skype werden darüber hinaus auch die Neuigkeiten aus dem Facebook-Netzwerk angezeigt. Nutzer des sozialen Netzwerks sind zudem jetzt via Skype per Sofortnachricht erreichbar.

Neue Features für Windows- und Mac-Nutzer

Die neue Windows-Software von Skype ermöglicht nun auch die Gruppen-Bildschirmfreigabe. Diese Funktion stand bislang nur für den Mac zur Verfügung. Ist das Teilen des eigenen Bildschirms mit einem Gesprächspartner kostenlos, so steht die Gruppen-Bildschirmfreigabe nur bei Skype Premium zur Verfügung. Damit kann der eigene PC-Monitor bis zu zehn Gesprächspartnern parallel gezeigt werden.

Skype Premium steht zum Preis von 4,01 Euro pro Tag zur Verfügung. Alternativ kann das Angebot auch gleich für einen ganzen Monat gebucht werden. In diesem Fall schlägt der Zugang mit 6,89 Euro zu Buche.

Neuerungen bietet Skype aber auch für die Nutzer eines Macs an. Hier hat der Anbieter nach eigenen Angaben das Menü bei Telefonaten überarbeitet und die Übertragungsqualität bei Video-Chats verbessert.

Neue Skype-Version auch für Symbian Belle

Für Windows-Nutzer steht Skype nun in der Version 5.8 zum kostenlosen Download zur Verfügung, Mac-Anwender können ein Update auf die Variante 5.5 der Skype-Software installieren. Neu ist darüber hinaus eine Skype-Version für Nokia-Smartphones mit dem Symbian-Belle-Betriebssystem.

Weitere Meldungen zu Angeboten von Skype