Tarife

SkyDSL will ungedrosselte 10-MBit/s-Satelliten-Flatrate anbieten

Auch kleinere, günstigere Tarife über KA-Sat verfügbar
AAA

SkyDSL hat neue Flatrate-Tarife vorgestellt.SkyDSL hat neue Flatrate-Tarife vorgestellt. In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir mehrfach über den neuen Internet-Satelliten KA-Sat von Eutelsat berichtet. Der neue Erdtrabant - in seiner Form einzigartig - wurde Ende des vergangenen Jahres ins All geschossen und wird Ende Mai seinen Betrieb aufnehmen. Dann werden auch Angebote auf dem deutschen Markt sein. Insgesamt drei Anbieter wird es zunächst geben. Nach der Internetagentur Schott und toowaySAT hat nun auch der Dritte, die Berliner skyDSL, ihre Tarife vorgestellt. Im Angebot sein soll dabei eine ungedrosselte 10-MBit/s-Flatrate.

Unter der Tarifschiene skyDSL2+ werden die Angebote vermarktet. Grundsätzlich gibt es drei Tarife mit den Downstream-Stufen 2, sowie 3,5 und 10 MBit/s. Der skyDSL2+ 2000 UL kostet monatlich 19,90 Euro, beinhaltet jegliches Datenvolumen ohne Fair-Use-Policy, auf Wunsch eine VoIP-Telefon-Flatrate für weitere 8,90 Euro und einmalig 19,90 Euro. Zusätzlich fallen Einrichtungskosten von 99 Euro an. Die Hardware kann für 399 Euro gekauft oder für monatlich 9,90 Euro gemietet werden.

10-MBit/s-Sat-Flatrate für 49,90 Euro

Die 10-MBit/s-Variante (2 MBit/s im Upstream) kostet monatlich ebenfalls 19,90 Euro - allerdings nur bis Ende dieses Jahres. Ab Januar soll der Tarif monatlich 49,90 Euro kosten. Da der Tarif skyDSL2+ 10000 UL wie auch sein kleiner Bruder keine Mindestlaufzeit hat, ist eine solche Tariferhöhung ohne Probleme möglich. Auch hier fallen die genanten Kosten für Hardware, Einrichtung und VoIP-Flatrate an.

Beim skyDSL2+ 3500 greift hingegen eine Fair-Use-Policy. Der Tarif ermöglicht bis zu 3,5 MBit/s und 384 kBit/s Upstream, kostet zunächst 19,90 Euro, ab Januar dann 39,90 Euro und ist mit drei Laufzeit-Varianten zu haben. Wird keine Mindestlaufzeit gewünscht, so kostet die benötigte Hardware stolze 699 Euro. Bei einem Jahr Laufzeit werden monatlich 58,25 Euro, bei zwei Jahren monatlich 29,12 Euro berechnet. Eine VoIP-Flatrate kann hier nicht gebucht werden.

Weitere Meldungen zu KA-Sat