VoD

Sky startet eigenen Sportkanal auf YouTube

Unter anderem kostenlose Bundesliga-Zusammenfassungen zu sehen
AAA

Sky Deutschland hat einen eigenen Kanal auf der Videoplattform YouTube gestartet. Interessierte Sportfans bekommen hier kostenlos die Höhepunkte des Sport-Programms von Sky zu sehen. Dazu gehören auch die Spiele der 1. und 2. Fußball-Bundesliga. Nutzbar sind sie nach Angaben von Sky für alle Nutzer aus Deutschland und Österreich. Auch von Handys bzw. den entsprechenden Apps aus sind die Videos zu sehen.

Sky gibt's jetzt auch bei YouTubeSky gibt's jetzt auch bei YouTube "Mit dem ersten eigenen Sport-Kanal auf YouTube präsentiert Sky sein einzigartiges Angebot auf einer weiteren leistungsstarken Plattform. Beide Marken stehen auf ihre Art für hervorragendes Entertainment und passen deshalb hervorragend zusammen", verlautbart Sky-Sportchef Burkhard Weber in einer Pressemitteilung. Im Fokus werden wohl, wie bei Sky so oft, vor allem die Bundesliga-Spiele stehen. Ab Montagmorgen sind hier Highlight-Videos aller Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga abrufbar. Darüber hinaus stehen alle Tore der Bundesliga als Einzelclips zur Verfügung. Weiter plant Sky, das Angebot durch Interviews, Vorschau-Clips aus "Mein Stadion" und die besten Szenen und Aussagen aus der am Sonntag ausgestrahlten Talkshow Sky90 sowie der Samstags-Show "Samstag LIVE!" online zu sehen.

Auch Champions League und Europa League sowie Tennis stehen zum Abruf

Des Weiteren stehen unter youtube.com/SkySportHD "zeitnah" nach Spielende Zusammenfassungen der Höhepunkte aller Spiele der UEFA Champions League sowie der Partien der deutschen Vereine in der UEFA Europa League bereit. Auch ausgewählte Highlight-Clips aus dem DFB-Pokal sowie Tageshighlights des Tennis-Grand-Slam-Turniers in Wimbledon sind bei "Sky Sport" für jedermann zugänglich.

Eine Einschränkung für das eigene Angebot unter www.sky.de/mediathek soll der neue Kanal nicht sein. Hier sollen weiterhin die Inhalte zur Verfügung stehen. Für Sky dürfte es jedoch einfacher sein, neue Zuschauer und mögliche Kunden über YouTube zu generieren als über die eigene Webseite. Sky setzt seit langem verstärkt auf das Internet. Im Frühjahr vergangenen Jahres wurde Sky Go gestartet. Dieses kostenpflichtige Angebot beinhaltet zahlreiche Sendungen des Sky-Programms, die zum Teil auch live übertragen werden. Auch Apps für iPhone und iPad stehen bereit, auf eine Anwendung von Android warten die Nutzer schon seit dem Start. Auch Windows Phone findet bei Sky keine Beachtung.

Mehr zum Thema Fußball Bundesliga