Bezahlfernsehen

Sky Go mit fast 600 000 Nutzern

Pay-TV-Sender kündigt weitere Innovationen an
AAA

Sky Go hat fast 600 000 NutzerSky Go hat fast 600 000 Nutzer Überraschend hat der Pay-TV-Sender Sky heute vorläufige Quartalszahlen und erstmals auch Nutzungsszahlen für sein im vergangenen Jahr vorgestelltes Produkt Sky Go bekannt gegeben. Mit Sky Go können Sky-Kunden auch per Internet oder über das iPhone und iPad Teile des Sky-Programmes verfolgen oder on demand abrufen. Bislang hielt sich der Sender mit Sitz in Unterföhring hier mit Zahlen zurück. Nun aber gab er bekannt, dass 594 000 Nutzer seit April für Sky Go gewonnen wurden.

Wie sich "Nutzer" definiert, lässt Sky in seiner Mitteilung jedoch offen. Die Frage stellt sich, weil Kunden, die eine Zweitkarte oder HD buchen, automatisch für Sky Go freigeschaltet werden. Aussagekräftiger ist daher eine weitere Zahl: Alleine von Oktober bis Dezember hat Sky Go vier Millionen unterschiedliche Zuschauerzugriffe verzeichnet. Insgesamt wurde zum Jahresende lange angepeilte Marke von drei Millionen Kunden überschritten und mit 359 000 Neukunden der höchste Jahresanstieg in der Geschichte erzielt.

Ausweitung von Sky Go geplant

Sky Go soll, so ist aus dem Headquarter in Unterföhring zu hören, stetig erweitert werden. So fehlt beispielsweise bis heute eine App für die Nutzung von Android- oder Windows-Phone-Geräten. Auch auf der Web-Plattform gibt es Nachholbedarf: HD-Signale gibt es hier nicht. Diese sind nur auf dem iPad zu sehen - und das, obwohl Sky das Thema HDTV besonders wichtig ist und die Bandbreiten bei den Endkundenanschlüssen immer größer werden.

Sky hast diese Woche eine strategische Partnerschaft mit Warner Bros. verkündet. Diese Vereinbarung beinhaltet die exklusiven Pay-TV-Rechte für sämtliche Warner-Filme auf allen Plattformen inklusive Satellit, Kabel, IPTV, Internet und Mobilfunk. Die Vereinbarung gilt sowohl für das lineare Angebot der Sky-Filmsender als auch für die Abrufdienste Sky Anytime und Sky Select sowie Sky Go über das Internet und für iPad und die Xbox 360. Entsprechend kündigt Sky an, dass es bald auch Filme über Sky Go auf dem iPhone geben werde. Bislang waren hier vor allem Sportsendungen zu sehen - aus rechtlichen Gründen allerdings nicht die Fußball-Bundesliga.

Mehr zum Thema Sky Go