Live dabei

Ski-WM 2011 im Live-Stream: Super-Kombi der Damen in Garmisch

Bei ZDF, Eurosport und anderen Angeboten auf der Piste dabei sein
AAA

Ski-WM 2011: Super-Kombi der Damen per Live-Stream verfolgenSki-WM 2011: Super-Kombi der Damen per Live-Stream verfolgen Seit dem 7. Februar ist die Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen in vollem Gange. Nach dem ersten Medaillengewinn durch Maria Riesch - die Lokalmatadorin holte zum Auftakt der Wettkämpfe Bronze im Super-G der Damen - haben nun auch die Herren ins Geschehen eingegriffen. Wer die Wettkämpfe tagsüber nicht im Fernsehen verfolgen kann, findet im Internet einige Möglichkeiten, um via Live-Stream bei der Ski-WM stets nah am Geschehen zu sein. Am heutigen Freitag steht die Super-Kombination der Damen auf der traditionsreichen Kandahar-Piste auf dem Programm, hier kämpfen die Favoritinnen rund um die Schwedin Anja Pärson, die US-Amerikanerin Julia Mancuso sowie die österreichischen Damen wie Elisabeth Görgl und Titelverteidigerin Kathrin Zettel in den Disziplinen Abfahrt und Slalom um den Titel.

Klassische Live-Streams der beiden Rennen, die um 10 und 14 Uhr gestartet werden, bieten unter anderem das ZDF sowie der Spartensender Eurosport auf ihren jeweiligen Homepages. Wie alle anderen Entscheidungen der Ski-WM 2011 in Garmisch zeigt das ZDF in der ersten WM-Woche einen kompletten Livestream, in der zweiten Woche ist dann mit der ARD der zweite öffentlich-rechtliche Sender an der Reihe. Die Übertragung gibt es jeweils auf der ARD-Mediathek oder der ZDF-Mediathek zu sehen. Bei Eurosport gibt es über die komplette Dauer der Weltmeisterschaft der Alpinen alle WM-Entscheidungen der Ski-WM sowie die Abfahrtstrainings der Frauen und Männer zu sehen. Außerdem zeigt der Sender abends zwischen 19 und 20 Uhr eine Zusammenfassung der Ereignisse des Tages.

Ski-WM live: Alternativen zu ZDF und Eurosport

Doch nicht nur bei den großen Sendern gibt es entsprechende Angebote, um bei der Ski-WM 2011 live dabei zu sein. So können etwa über den bekannten Web-TV-Dienst Zattoo alle Sender über die Web-Oberfläche oder das entsprechende Programm kostenlos verfolgt werden. Das Bayerische Fernsehen überträgt die heutige Super-Kombi der Damen aus Garmisch zwar nicht, bietet dafür aber in "Blickpunkt Sport" um 12:20 Uhr eine Übertragung des Abfahrtstrainings der Herrn, das am morgigen Samstag stattfindet. Auf der Webseite der Mediathek des BR kan die Sendung live verfolgt werden.

Weitere Artikel zu Sportübertragungen auf Handys und PCs