günstiger

sipgate legt nach: Preissenkung für internationale Tarife

Internationale Internet-Telefonie wird günstiger
AAA

sipgate, ein Anbieter für Internet-Telefonie (VoIP), senkt seine Tarife für Gespräche ins Ausland nun schon zum dritten Mal binnen der vergangenen drei Monate. Dieses Mal werden alle Gesprächstarife zu Mobilfunkanschlüssen in der EU und Schweiz günstiger. Zudem werden weitere 106 internationale Anrufziele im Preis gesenkt.

Das günstigste EU-Mobilfunkziel bei sipgate ist nun Zypern mit 5,9 Cent pro Minute. Österreich und Schweden sind für 14,9 Cent pro Minute zu erreichen. Im Durchschnitt, so rechnet sipgate vor, kosten Gespräche zu EU-Handys nun 19,9 Cent pro Minute. Vor der ab heute geltenden Preissenkung habe der durchschnittliche Minutenpreis bei 25,4 Cent pro Minute gelegen.

Zur Länderliste der weiteren 106 im Minutenpreis gesenkten Länder gehören Nationen wie Aserbaidschan. In den vergangenen Monaten hatte sipgate neben den EU-Festnetztarifen bereits 55 außereuropäische Tarife und seinen weltweit gültigen SMS-Tarif gesenkt sowie die Leistung seiner EU-Flatrate stark erweitert.