Angriff

sipgate und simquadrat: Störungen wegen einer DDoS-Attacke

sipgate hat bestätigt, dass eine DDOS-Attacke aktuell zu Störungen führt. Betroffen ist auch das Mobilfunk-Angebot simquadrat.
AAA
Teilen

sipgate bestätigt Störungen wegen einer DDOS-Attacke.sipgate bestätigt Störungen wegen einer DDoS-Attacke. sipgate hat bestätigt, dass eine DDoS-Attacke aktuell zu Störungen führt. Über Twitter verbreitete der Anbieter eine entsprechende Meldung. Betroffen sind die Webseiten sipgate.de und simquadrat.de. Laut Berichten unserer Leser ist auch der Mobilfunk-Empfang gestört. Demnach seien aktuell keine eingehenden oder ausgehenden Telefonate möglich, so ein Leser in einer E-Mail an teltarif.de.

Weitere Details zu der Ströung und den Folgen erfahren Sie in unserer News zu Erpressungs-Versuchen bei sipgate.

Schon am frühen Morgen und am Nachmittag gab es Störungen. sipgate teilte diese Störungen jeweils über Twitter mit. Der Anbieter bestätigte inzwischen, dass diese beiden Störungen bereits auf den DDoS-Angriff zurückgehen. Aktuell arbeite sipgate daran, die Angriffe abzuwehren und die Dienste wiederherzustellen.

Über weitere Entwicklungen informiert sipgate vermutlich über Twitter und seinen Status-Blog, der von den Angriffen nicht betroffen ist. Aktuell gibt es keine Informationen, ob die Störung noch am Abend behoben werden kann.

Die Besonderheiten von simquadrat stellen wir Ihnen in unserer Bilder-News zu den einzigartigen Features vor.

Teilen

Mehr zum Thema simquadrat

Mehr zum Thema sipgate