Bundesweit

sipgate bietet jetzt kostenlose Rufnummern in allen Ortsnetzen

VoIP-Kunden können Festnetz-Rufnummern bei Bestellung kostenlos bekommen
AAA

2004 hat der Internet-Telefonie-Anbieter sipgate seinen Betrieb aufgenommen. Wer einen Breitbandanschluss jedweder Art hatte, konnte seine Telefonate fortan über Internet und den VoIP-Dienste des Düsseldorfer Anbieters führen. Sogar angerufen werden konnte man über sipgate. Rufnummern gab es allerdings nur aus einigen wenigen Großstädten, waren aber in ganz Deutschland buchbar. Eine Regelung, der die damalige Regulierungsbehörde den Garaus gemacht hat. sipgate bietet in allen deutschen Ortsnetzen kostenlose Rufnummern an.sipgate bietet in allen deutschen Ortsnetzen kostenlose Rufnummern an.

Alternativ vergab sipgate lange 01801-Nummern, die den Anrufer 3,9 Cent pro Minute kosteten. Beliebt waren diese nicht, weder beim Verbraucher noch bei der Bundesnetzagentur, die das Verlängern der Rufnummern verbat. Nun bietet sipgate in allen Ortsnetzen eigene Rufnummern an, nachdem zuletzt bereits ein großer Teil der Ortsnetze abgedeckt war.

Firmen können ganze Rufnummernblöcke buchen

Neben der direkten Rufnummernvergabe ist ebenso die Portierung vorhandener Rufnummern zu sipgate möglich. Privatkunden stellt sipgate im grundgebührfreien sipgate-basic-Tarif eine kostenlose Ortsrufnummer bereit, die den Internet-Telefonanschluss aus allen Telefonnetzen weltweit uneingeschränkt erreichbar macht. Wichtig ist: Eine Rufnummer bekommt der Kunde nur aus dem Netz, in dem er auch wohnt oder sein Büro hat.

Unternehmen stellt sipgate über die webbasierter Firmentelefonielösung sipgate team ganze Rufnummernblöcke ihrer Standorte zur Verfügung. sipgate team soll herkömmliche Telefonanlagen samt Festnetzanschlüsse über den Breitbandanschluss ersetzen und wird via Browser administriert. Per Mausklick lassen sich Standorte und Mitarbeiter mit Telefonie, Fax, Anrufbeantworter und SMS ausstatten und umgehend aktiv schalten. Vor Buchung kann sipgate team 30 Tage unverbindlich und kostenlos getestet werden.