SIM-Karten-Tausch

simyo und Blau: Kostenlose Micro-SIM für Bestandskunden

Derzeit kostenfreier SIM-Karten-Tausch bei den Prepaid-Discountern im E-Plus-Netz
AAA

Die im E-Plus-Netz arbeitenden Prepaid-Discounter simyo und Blau bieten ihren Bestandskunden in diesem Monat den kostenfreien SIM-Karten-Tausch in eine Micro-SIM-Karte. Diese wird benötigt, wenn der Nutzer ein Apple iPhone 4 oder iPad betreiben möchte.

Kostenlose Tausch-Karte bei simyo über die Website bestellbar

Apple iPhone 4 16GB
simyo-Micro-SIM-AktionDie Micro-SIM-Aktion bei simyo Bei simyo erfolgt der kostenlose Wechsel über ein spezielles Formular auf der Website des Anbieters. Nach Absenden des Formulars erhalten Kunden innerhalb einiger Tage die neue Karte per Post sowie eine E-Mail, die das genaue Aktivierungsdatum der neuen Micro-SIM ankündigt. Zu diesem Zeitpunkt wird dann auch die alte SIM-Karte deaktiviert. Rufnummer und Guthaben bleiben vom SIM-Karten-Wechsel unberührt. Die kostenfreie Wechsel-Aktion läuft vorerst bis zum 31. Juli.

Blau liefert SIM-Karten-Adapter mit

Kunden von Blau müssen für die Bestellung der kostenlosen Micro-SIM den Kundenservice unter der Rufnummer 01805 / 66 00 16 kontaktieren. Mit dem Stichwort "kostenlose Micro-SIM" kann die kostenlose Tauschkarte dann (ebenfalls bis 31. Juli) geordert werden. Blau liefert die Micro-SIM - anders als simyo - in Kombination mit einem Adapter, wodurch die Micro-SIM wieder das "normale" Format (Mini-SIM) erhält und dann auch mit allen anderen Endgeräten genutzt werden kann.

Mini-SIM vs. Micro-SIM

Die beiden Karten-Typen - Mini-SIM und Micro-SIM - unterscheiden sich nur durch ihre Ausmaße: Während bisher übliche SIM-Karten 25 mal 15 Millimeter groß sind, beträgt die Größe einer Micro-SIM-Karte nur 15 mal 12 Millimeter. Der Chip auf der Karte, der die für die Mobilfunk-Nutzung relevanten Informationen enthält, ist bei Micro-SIM und Mini-SIM identisch. Alle Informationen zur Micro-SIM finden Sie auch auf einer eigenen teltarif-Infoseite. Dort erfahren Sie auch, welche Anbieter Micro-SIM-Karten anbieten und warum die Micro-SIM keine Erfindung von Apple ist.

Mehr zum Thema Micro-SIM