Neuvorstellung

Pearl simvalley SPT-900: Outdoor-Handy mit Dual-SIM für 249,90 Euro

Pearl hat mit dem simvalley Mobile SPT-900 ein neues Dual-SIM-fähiges Smartphone präsentiert, das zudem Outdoor-Unterstützung bietet und mit einem Quad-Core-Prozessor kommt. Wir haben für Sie die wichtigsten Spezifikationen zusammengefasst.
AAA
Teilen (11)

Neues simvalley-Handy mit Dual-SIM- und Outdoor-FähigkeitenNeues simvalley-Handy mit Dual-SIM- und Outdoor-Fähigkeiten Pearl bietet mit dem simvalley SPT-900 ein neues Outdoor-fähiges Smartphone an. Dabei handelt es sich um den Nachfolger des SPT-800. Das mobile Endgerät geht für 249,90 Euro über den Tisch und ist ab sofort erhältlich. Wir geben Ihnen im Folgenden einen Überblick zu den wichtigsten Spezifikationen.

PEARL simvalley Mobile SPT-900

Das simvalley SPT-900 verfügt über ein 4-Zoll-IPS-Display (10,2 Zentimeter in der Diagonale) und hat eine Auflösung von 854 mal 480 Pixel. Im Inneren arbeitet ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,2 GHz, dem ein 3D-Garfik zur Seite steht. Der interne Speicher ist mit nur 4 GB eng bemessen, allerdings ist dieser über den microSD-Slot um bis zu 32 GB erweiterbar. Als mobiles Betriebssystem kommt Android 4.2 alias Jelly Bean zum Einsatz. Auf der Vorderseite ist eine 1,3-Megapixel-Kamera für die Videotelefonie bzw. die Nutzung von Video-Chats integriert, während auf der Rückseite eine 8-Megapixel-Kamera mit Blitz-Licht für Schnappschüsse zur Verfügung steht.

Pearl-Handy bietet Dual-SIM- und Outdoor-Fähigkeiten

Kommen wir nun zu den zwei Besonderheiten beim simvalley SPT-900, der Dual-SIM- und Outdoor-Fähigkeit. Das simvalley-Gerät kann mit zwei SIM-Karten parallel betrieben werden - dabei wird der sogenannte Dual-SIM-Standby-Modus verwendet. Ins Internet gelangt man mit dem SPT-900 per WLAN-n oder je nach verfügbarem Mobilfunknetz per EDGE, GPRS, UMTS oder HSPA+. Bluetooth 4.1 gehört ebenfalls zu den Ausstattungsmerkmalen.

In puncto Outdoor-Fähigkeiten ist das Smartphone nach dem Schutzstandard IP67 vor Staub und Wasser sowie vor Stößen geschützt. Dabei wird das Display durch bruchfestes Gorilla Glass geschützt. Der 2800-mAh-Akku soll im Standby bis zu 700 Stunden und bei dauerhaften Gesprächen bis zu 6 Stunden durchhalten.

Zu den Anschlüssen gehören eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse und eine Micro-USB-2.0-Schnittstelle. Weiterhin kommt das Outdoor-Smartphone mit den Maßen 140 mal 76 mal 18 Millimeter und bringt ein Gewicht von 238 Gramm auf die Waage.

Teilen (11)

Weitere Meldungen zu Outdoor-Handys