Bundesweite Homezone

Homezone plus Daten-Flat: simquadrat-SIM jetzt bestellbar

Mobilfunk-Paket mit Festnetznummer für 9,95 Euro monatlich
Kommentare (314)
AAA

Das sipgate-Produkt simquadrat ist endlich bestellbar.Das sipgate-Produkt simquadrat ist endlich bestellbar. Seit einigen Wochen berichten wir nun schon über simquadrat, das neue Mobilfunk-Produkt des Voice-Over-IP-Anbieters sipgate. Inzwischen ist die simquadrat-SIM über die Homepage des Anbieters tatsächlich bestellbar. Als Startbonus bekommen die Kunden derzeit jeweils 30 Freiminuten für Telefonate ins Festnetz und in die Mobilfunknetze.

Interessant an diesem Mobilfunk-Produkt ist, dass die Kunden für eine Monatsgebühr von 9,95 Euro über ihre simquadrat-SIM-Karte eine Festnetznummer für ihr Handy bekommen, die ohne Umleitungskosten bundesweit zum Festnetztarif erreichbar ist. Die Besonderheit bei simquadrat ist, dass bei abgehenden Gesprächen ebenfalls die Festnetznummer übermittelt wird.

Ebenfalls in der Grundgebühr enthalten ist eine Flatrate für die mobile Internet-Nutzung über GPRS und UMTS im E-Plus-Netz, das von simquadrat mitgenutzt wird. Hier steht monatlich 1 GB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen zur Verfügung, wobei Downloads mit maximal 7,2 MBit/s über HSDPA möglich sind. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens surfen die Kunden mit GPRS-Geschwindigkeit weiter.

Telefonate mit simquadrat kosten 9 Cent pro Minute rund um die Uhr in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Eine SMS kann ebenfalls für 9 Cent verschickt werden. Der Tarif hat keine Mindestlaufzeit und kann monatlich gekündigt werden.

Weitere Features geplant

Ursprünglich wollte simquadrat 14,90 Euro monatliche Grundgebühr berechnen. Für die Zukunft plant der Anbieter unter anderem eine Allnet-Sprach-Flatrate, die voraussichtlich zusätzlich 19,95 Euro pro Monat kosten soll. Auch eine kostenlose Mailbox ist erst zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen, genau wie das Portieren von bereits vorhandenen Rufnummern auf die simquadrat-SIM oder Roaming im Ausland.

Ebenfalls geplant ist die Vergabe von Handynummern zusätzlich zur Festnetznummer, die Buchung zusätzlicher Rufnummern auch aus dem Ausland. Vorgesehen sind darüber hinaus eine MultiSIM-Lösung bei paralleler Signalisierung eingehender Anrufe auf allen aktiven simquadrat-Karten.

Mehr zum Thema Festnetznummer