Sicheres Löschen

SHREDroid: Forscher entwickeln App für sicheres Löschen

Kostenlose Android-App soll für definitive Löschung von Daten sorgen
AAA

SHREDroid-LogoSHREDroid soll die sichere Löschung auf Android-Geräten ermöglichen Schweizer Wissenschaftler haben eine Applikation entwickelt, mit der es möglich sein soll, (sensible) Daten auf Android-Geräten sicher löschen zu können. Die App namens SHREDroid kann in einer eingeschränkten Version kostenfrei im Android Market heruntergeladen werden.

Entwickelt wurde SHREDroid vom Zurich Information Security and Privacy Center (ZISC) - einem Zusammenschluss der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich und mehreren Industriepartnern. Antrieb für die Forscher war die Tatsache, dass viele Smartphones zwar Löschfunktionen anbieten, die Löschung aber nicht sofort erfolgt.

Gelöschte Daten seien bei Android nicht wirklich gelöscht

Smartphone-Nutzer könnten nicht davon ausgehen, dass ihre Daten bei Betätigung der Lösch-Funktion auf ihrem Gerät tatsächlich sicher gelöscht würden, warnen die Experten der ETH. "Selbst wenn der Benutzer seine E-Mails löscht oder seinen Cache leert, bleiben die Daten Tage oder gar Monate auf dem Smartphone gespeichert", heißt es. Technisch versierte Personen könnten solche Daten daher leicht wiederherstellen, warnen die Forscher. Gerate ein Smartphone in fremde Hände, sei ein Datenmissbrauch daher nicht auszuschließen.

SHREDroid soll Android zur tatsächlichen Löschung zwingen

Mit der vom ZISC entwickelten SHREDroid-App werde das Betriebssystem Android dazu gezwungen, "die Daten sowohl auf dem internen als auch den externen Speichern - wie zum Beispiel SD-Cards - definitiv zu löschen". Dies werde dadurch möglich, dass durch den Einsatz der App diejenigen Bereiche des Speichers überschrieben würden, in denen die gelöschten Daten verblieben. Dadurch sei sichergestellt, dass diese Daten tatsächlich gelöscht würden und nicht mehr wiederhergestellt werden könnten.

App ist zwar kostenlos, aber nicht jeder ist zufrieden

SHREDroid ist kostenfrei im Android Market erhältlich. Allerdings klagen einige Android-Besitzer über Probleme im Zusammenhang mit der App, nicht alle sind mit dem Programm ganz zufrieden. Zudem sollten Besitzer eines Motorola-Smartphones derzeit besser von der Installation absehen, da hier von Nutzern über massive Probleme berichtet wurde.

Weitere Meldungen zum Handy-Betriebssystem Android

Weitere News zu interessanten Apps