mobicroco

Sharp PC-Z1 NetWalker

Von Falko Benthin
AAA

Sharp hat den Verkaufsstart seines Smartbooks smarten ARM-Netbooks NetWalker PC-Z1 bekannt gegeben. Das Gerät mit 5"-Touchscreen soll ab 25. September vorerst nur in Japan erhältlich sein und umgerechnet 479 USD kosten.

Richtigstellung: Smartbook ist nicht gleich Smartbook - Einem Gerichtsentscheid zufolge dürfen weder Qualcomm noch andere Unternehmen die neue Produktkategorie der smarten Netbooks in Deutschland nicht mehr "Smartbook" nennen. Untersagt ist die Nennung des Namens "Smartbook" vor allem, wenn der Hinweis auf die Smartbook AG und ihr Markenrecht fehlt (LG Köln, Az 31 O 482/09).

Das Display des NetWalker PC-Z1 hat mit 1024 x 600 Pixeln eine Auflösung wie viele Netbooks, ist aber mit 161.4 x 108.7 x 19.7 ~ 24.8 mm nur halb so groß. Das Gerät wiegt 409 Gramm, Herzstück ist eine Freescale i.MX515 CPU mit 800 MHz, welche auf einer ARM Cortex-A8-Architektur sitzt. Weiterhin ist das Netwalker mit 512 MB Ram und 4 GB Flashspeicher ausgestattet. Ein microSDHC-Slot fasst Karten mit einer Kapazität von bis zu 16 GB. Als Schnittstellen sind 802.11b/g WiFi sowie 2x USB zu nennen. Die Tastatur soll es auf 68 Prozent der Größe einer Standardtastatur bringen, der Akku soll zehn Stunden Saft liefern. Als Betriebssystem ist Ubuntu installiert, welches innerhalb von drei Sekunden booten soll.

<via engadget.com>