Puristisch

Selbsttest: Drei Monate mit einem Senioren-Handy für 40 Euro

Die Sehnsucht nach Komfort - was muss ein Einfach-Handy können?
AAA

Von der Technik verwöhnt: Nutzer aktueller Smartphones können es sich kaum noch vorstellen, jemals wieder ein einfaches Billig-Handy zu verwenden. Wie sich das anfühlt haben wir drei Monate im Selbstversuch ausprobiert.

PEARL simvalley Mobile Easy-5

Einfache Handys, die außer Telefonie und SMS nur wenige Funktionen beherrschen, gibt es nach wie vor zu kaufen und die Hersteller berichten, dass solche abgespeckten Geräte von den Kunden immer noch gewünscht werden. Namhafte Hersteller wie Nokia oder Samsung produzieren weiterhin einfache Mobiltelefone, und dies nicht nur für Entwicklungsländer oder Schwellenländer, sondern auch für die westliche Welt. Daneben gibt es kleinere Hersteller, die Einfach-Handys in preiswerter Qualität für bestimmte Zielgruppen anbieten. Ein solches "Zielgruppen-Telefon" war unser Testobjekt, mit dem wir drei Monate verbracht haben.

Puristisches Handy für Telefonie und SMS ohne Internet

Die große Ziffernanzeige ist für Senioren optimalDie große Ziffernanzeige ist für Senioren optimal Für den dreimonatigen Selbsttest haben wir uns das simvalley Mobile Easy-5 ausgesucht, das vom Versandhändler Pearl momentan in zwei verschiedenen Ausführungen (mit silbernen oder goldenen Kunststofftasten) angeboten wird.

Das simvalley Mobile Easy-5 ist ein Einfach-Handy, dass sich mit besonders großen Zifferntasten und einer vergrößerten Schriftanzeige im Display speziell an Senioren oder sehbehinderte Personen wendet. Pearl preist das Plastik-Telefon als "Designer-Komfort-Handy" an und spricht von einem "Traum an Einfachheit und Bedienkomfort". Das Handy sehe "besonders stilvoll" aus und sei mit seinen "edlen Designelementen" eine "echte Augenweide [...] unter den Großtasten-Telefonen".

simvalley Mobile Easy-5 mit Verpackung, ladegerät und Bedienungsanleitungsimvalley Mobile Easy-5 mit Verpackung, Ladegerät und Bedienungsanleitung Die technischen Daten sind schnell erzählt: Das Dualband-Handy funkt in den GSM-Bereichen von 900 und 1800 MHz. Das 1,8-Zoll-Momochromdisplay bietet weiße Schrift auf einem mittelblauen Hintergrund und ist beleuchtet. Neben den üblichen Zifferntasten verfügt das Senioren-Handy über zwei Menütasten, zwei Navigationstasten und einen OK-Button. Außer dem Netzteilanschluss verfügt das Easy-5 lediglich über eine Öse für eine Trageschlaufe. Multimedia- und Internetfunktionen beherrscht das simvalley-Handy nicht. In der Packung befindet sich - außer dem Handy und Netzteil - eine 64-seitige Bedienungsanleitung.

Es entbehrt nicht einer gewissen Komik, dass Pearl dieses einfache Handy nicht nur neu und originalverpackt für 39,90 Euro sondern sogar "refurbished" als "Versandrückläufer" ganze drei Euro billiger anbietet.

Auf der folgenden Seite verraten wir, ob Pearl das Versprechen "Traum an Einfachheit und Bedienkomfort" einlösen konnte und wo sich das Einfach-Handy als echter Zeiträuber erwies.

1 2 vorletzte