Aktionismus

Neukunden-Aktion bei SkyDSL

Sechs Monate lang Rabatt und Hardware in Ratenzahlung
AAA

Internet per Satellit über Eutelsat wird für Neukunden günstiger. Kunden, die sich für einen Vertrag mit einer Mindestvertragslaufzeit von einem oder zwei Jahren entscheiden, zahlen bei SkyDSL in den ersten sechs Monaten nur 17,90 Euro. Ab dem siebten Monat fallen dann die regulären Grundkosten von 59,90 Euro an.

Weiterer Neukundenbonus: Wer sich für einen Zwei-Jahres-Vertrag entscheidet, muss keine Bereitsstellungskosten von 99 Euro zahlen. Die Hardwarekosten in Höhe von 399 Euro müssen in jedem Fall gezahlt werden. Das ist aber jetzt in einer Ratenzahlung von 39,90 Euro monatlich über zehn Monate möglich.

Monatliche Kosten rechnerisch bei über 60 Euro

Eine Kunden, der sich für einen Zwei-Jahres-Vertrag entscheidet, entstehen unter Berücksichtigung der Aktion und der Hardwarekosten somit monatlich rein rechnerisch Kosten in Höhe von 67,69 Euro. Bei mit einem Ein-Jahres-Vertrag zahlt ein Kunde monatlich rechnerisch 83,73 Euro. Dafür bekommt er einen Breitbandzugang per Satellit, der rein theoretisch bis zu 3584 kBit/s im Downstream und 384 kBit/s im Upstream ermöglicht. Allerdings unterliegt SkyDSL einer Fair-Use-Regelung. Wer mehr Traffic verbraucht als der Durchschnitt der Kunden, wird in Sachen Geschwindigkeit recht schnell eingebremst. teltarif.de konnte das Eutelsat-System Tooway vor geraumer Zeit testen. Auch SkyDSL basiert auf Tooway.