Vorstellung

SanDisk iXpand Flash Drive: Bis zu 64 GB Zusatzspeicher für iPhone und iPad

SanDisk bringt im Januar das USB-Flash-Laufwerk iXpand Flash Drive. Es ermöglicht eine Datensynchronisation zwischen iPhone bzw. iPad und PC (Windows, Mac).
AAA
Teilen

Sichere Datensynchronisation zwischen iPhone und PCSichere Datensynchronisation zwischen iPhone und PC Der Hersteller von Flash-Speicherlösungen SanDisk stellte heute sein erstes USB-Flash-Laufwerk für Apple-Geräte vor: Das iXpand Flash Drive. Es ist ein Flash-Laufwerk speziell für iPhone und iPad. Das iXpand-Flash-Laufwerk soll eine schnelle sowie einfach zu handhabende Übertragung von Fotos und Videos vom iPhone oder iPad auf den Mac oder PC bieten. Besonders hierbei ist, dass die Übertragung kabellos sowie ohne eine Internetverbindung oder Bandbreiten­beschränkung erfolgt. Darüber hinaus soll laut Hersteller die Qualität und die Auflösung der Original-Fotos oder -Videos erhalten bleiben.

Neben dem iXpand Flash Drive wird für die Übertragung die Sync-App von iXpand zur Synchronisation zwischen mobilem iOS-Endgerät und Mac benötigt. Wenn das Laufwerk an das iPhone oder das iPad angeschlossen ist, wird die App gestartet. Die Synchronisation erfolgt nun - je nach Einstellung - automatisch oder manuell. Darüber hinaus können beispielsweise auch Filme auf dem iXpand-Flash-Laufwerk gespeichert und diese bei Bedarf auf dem iPhone oder iPad angeschaut werden. Dabei werden die am meisten verbreiteten Videoformate wie AVI, MP4 und WMV unterstützt. Eine Umwandlung der Filme ist somit nicht notwendig.

Verschlüsselte Kommunikation

Für die Synchronisation von sensiblen Daten bietet die iXpand Sync App eine platt­form­über­greifende Ver­schlüsselung. Der Datentransfer nutzt die 128-Bit-AES-Verschlüsselung und unter­stützt iOS 7 und höher, OS X 10.6 und höher sowie Windows Vista und aktueller.

Mit Hilfe der App werden Dateien auf dem iXpand vom iPhone oder iPad pass­wort­geschützt an den Mac oder den PC weitergeleitet, wo sie anschließend via App einfach wieder entschlüsselt werden können. Die Verschlüsselung funktioniert auch umgekehrt.

Kompaktes USB-Flash-LaufwerkKompaktes USB-Flash-Laufwerk Das iXpand Flash Drive wird mit drei verschiedenen Kapazitäten angeboten. Ab Januar wird die 16-GB-Version für 49,99 Euro, die 32-GB-Version für 69,99 Euro und die 64-GB-Version für 99,99 Euro erhältlich sein. Kompatibel ist das iXpand Flash Drive mit den neusten iPhone-Modellen (6, 6 Plus) sowie der 5er-Reihe (iPhone 5S, iPhone 5C, iPhone 5) und dem iPad Air 2, iPad Air, iPad mini 3, iPad mini 2 sowie iPad mini. Auf den mobilen Endgeräten muss allerdings das Betriebs­system iOS 8 oder iOS 7 installiert sein.

Um das Flash-Laufwerk benutzer­freundlich zu gestalten, hat SanDisk das iXpand Flash Drive mit einem flexiblen Anschluss ausgestattet. Somit muss eine etwaige Schutzhülle des iPhones oder iPads für den Anschluss nicht ab­genommen werden. Das Gehäuse des Laufwerks besteht aus Metall und soll das Innere vor Stößen schützen.

Vor wenigen Monaten hat SanDisk bereits einen externen Speicher für Smartphones und Tablets auf den Markt gebracht.

Teilen