Neueinführung

Mobile Datenspeicher von SanDisk vorgestellt

Der Speicherhersteller SanDisk hat im Rahmen der CES in Las Vegas neue Datenstick-Modelle und eine Outdoor-Festplatte bekannt gemacht.
AAA
Teilen

SanDisk-Speicher auf CES vorgestelltNeue Speicherlösungen von SanDisk auf der CES SanDisk hat auf der CES in Las Vegas mehrere neue Daten­speicher vor­gestellt, darunter eine Outdoor-Fest­platte und ein Micro-USB-Stick für Smart­phones und Tablets. Mit einem Preis als Innovation Honoree in der Kate­gorie Mobil­telefon­zubehör wurde zudem der Connect Wireless Stick mit 200 GB Speicher­kapazität ausgezeichnet. Der Stick ist für seinen Einsatz nicht allein auf den USB-Anschluss an­gewiesen.

SanDisk Connect Wireless Stick 200 GB

Die SanDisk-Modell­reihe Connect Wireless Stick ist schon länger auf dem Markt. Neu ist die Aus­führung mit 200 GB Speicher­kapazität. Der Stick verfügt über einen USB-Anschluss. Smartphones oder Tablets können zudem per WLAN mit dem Stick verbunden werden und Dateien drahtlos übertragen. Hierfür ist der Stick mit einem eigenem WLAN-Modul und einem Akku ausgestattet. Bis zu drei Endgeräte können direkt verbunden werden. Auch das Streamen von Video­inhalten ist möglich.

Zum Einsatz kommen die WLAN-Standards 802.11 b, g und n im 2,4-GHz-Band. 5 GHz und der neuere Standard 802.11 ac werden nicht unter­stützt. Zur Ver­schlüs­selung wurde keine Angabe gemacht, die Verbindung soll zumindest passwort­gesichert sein. Kompatibel sind iOS- und Android-Mobilgeräte sowie Windows-PCs und Macs. Der Zugriff ist des Weiteren über Web­browser oder WebDAV-Client möglich.

Das Speichern und Teilen von Dateien wird durch die SanDisk-Connect-App ermöglicht, die für iOS und Android erhältlich ist. Sie unterstützt AirPlay auf Apple TV, Google Chromecast und Amazon Fire TV.

SanDisk Connect Wireless Stick 200 GBSanDisk Connect Wireless Stick 200 GB Die App SanDisk Connect kann über den App Store, den Google Play Store und den Amazon Appstore für Android herunter­geladen werden.

In Deutsch­land ist der Stick noch nicht verfügbar. Für umgerechnet ca. 166 Euro inkl. Versand kann die Speicher­lösung in den USA bestellt werden. Die unverbindliche Preis­empfehlung des Herstellers liegt jedoch nur bei 119,99 Euro. Sobald der Stick in Deutschland vertrieben wird, dürften die Preise bald noch darunter liegen. Die Ausführung mit 128 GB ist derzeit ab ca. 90 Euro erhältlich.

Mobile SSD: SanDisk Extreme 510

Für Foto­grafen und Video­filmer, die ihr Speicher­medium auch unter strapaziösen Bedingungen verwenden, hat SanDisk die mobile SSD Extreme 510 Portable heraus­gebracht. Sie ist der Nach­folger der Extreme 500 Portable SSD. Wie der Vorgänger macht der kompakte Form­faktor die Platte geeignet für den mobilen Einsatz.

Das Outdoor-Laufwerk ist robust und wasser- sowie staub­resistent nach IP55. Regen und Spritzwasser soll keine Schäden hinter­lassen. Als Stoß­schutz dient Gummi, das Stürze abfedert. Die Übertragungs­rate der Extreme 510 liegt nach Hersteller­angaben bei bis zu 430 MB/s. Die Kapazität liegt bei 480 GB. Nach Wunsch können die gespeicher­ten Inhalte verschlüsselt werden (128 Bit AES).

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 269,99 Euro.

SanDisk Ultra Dual USB 3.0 für Android

Für Nutzer von Android-Smartphones und -Tablets ist das SanDisk Ultra Dual USB-Laufwerk 3.0 gedacht. Hiermit kann die Speicher­kapazität des Endgeräts um 128 GB erweitert werden. Der Stick hat einen USB-3.0- und einen Micro-USB-Anschluss. So können Dateien bequem zwischen PC und Smartphone ausgetauscht werden, ohne dass ein Adapter benötigt wird. Der Stick wird bei On-the-Go-fähigen mobilen Geräten automatisch als Lauf­werk erkannt. Im Vergleich zum Vorgänger­modell verfügt der SanDisk Ultra Dual USB 3.0 über eine höhere Übertragungs­geschwindigkeit und eine doppelt so große Speicher­kapazität. Dateien können mit bis zu 150 MB/s über­tragen werden. Das Vorgänger­modell hatte einen USB-2.0-Anschluss und maximal 64 GB Speicher­volumen. Der aktuelle Stick kann daher mit höheren Werten punkten.

59,99 Euro empfiehlt der Hersteller als Preis für die 128-GB-Ausgabe.

Weitere CES-Highlights stellen wir in dieser Meldung vor.

Teilen

Mehr zum Thema Flash-Speicher