mobicroco

Samsung N220 ausgepackt und aufgeschraubt (Video)

AAA

Samsung N220 Innenleben Technik Neben dem Hype um Geräte, deren Existenz nach wie vor unbestätigt ist, gibt es durchaus greifbarere Neuheiten, die einen genauen Blick wert sind. Dazu gehört das Samsung N220, eines von vier neuen Netbooks, die der Hersteller auf der CES der Öffentlichkeit präsentiert hat. Mittlerweile ist das Samsung N220 mit Intel Pine Trail im Versandhandel, aber auch in den Elektro-Flächenmärkten wie Mediamarkt und Saturn zu haben. Balazs von nDevil hat dort dierekt zugeschlagen und sich ein Exemplar des neuen 10-Zöllers unter den Nagel gerissen. Der Preis liegt aktuell bei 349 Euro, bei Amazon müssen aktuell 368,32 Euro den Besitzer wechseln, um das neue Netbook sein Eigen nennen zu können.

In Sachen Technik gibt's beim N220 das Übliche

Samsung N220 Maroh und Mito
Im Inneren des Samsung N220 verrichtet ein Intel Atom N450 mit 1,66 GHz seinen Dienst, Daten finden auf der 250 GB fassenden Festplatte Platz. Der Arbeitsspeicher liegt bei 1 GB. Das N220 ist in verschiedenen Farben erhältlich, hier zum Einsatz kam die Variante in schickem Dunkelgrün. Ärgerliches gibt es vom Akku zu berichten. Eigentlich sollte das Samsung N220 einen Energiespender mit 5.900 mAh an Bord haben, jetzt zeigte sich aber nur ein Modell mit 4.400 mAh. Das liegt daran, dass im Saturn offenbar das Modell NP-N220-JA03DE angeboten wird, während die Typenbezeichnung NP-N220-JA02DE, die es zum gleichen Preis von 349 Euro etwa im Online-Handel gibt, den größeren Akku aufweist. Etwas verwirrend, die Modellbezeichnungen bei Samsung in letzter Zeit. Immerhin liegt der Packung auch eine Tasche bei, wie das folgende Unboxing-Video zeigt.

Freier PCI-e-Slot im Inneren

Um an die Innereien des Samsung N220 zu gelangen, müssen satte 16 Schrauben gelöst werden. Das ganze Prozedere gibt es hier im Schnelldurchlauf:

Dann offenbart sich aber immerhin zum Beispiel ein freier PCI-e-Slot, über den das Samsung N220 mit sinnvollen Features wie einem HD-Beschleuniger, etwa dem Broadcomm Crystal HD, oder anderem Zubehör aufgerüstet werden kann. Der Port ist in Richtung einer großen Plastikabdeckung montiert. Das sorgt unter anderen dafür, das dort installierte Module nicht aauf der Platine direkt aufliegen und eventuell andere Bauteile beschädigen können. Die Technik im N220 macht einen sehr aufgeräumten Eindruck, die Festplatte von Seagate scheint sehr fest verankert zu sein. Wer nur den Arbeitsspeicher tauschen will, kann dies wie gewöhnlich über eine separate Klappe, die mit einer weiteren Schraube gesichert ist, tun. Vielen Dank an Balazs für die anschaulichen Videos.



<via nDevil / nDevil>