Dual-SIM

Samsung: Neues Dual-SIM-Handy Star 3 Duos mit WLAN & ChatOn

Baugleiches Star 3 auch ohne Dual-SIM-Funktion erhältlich
AAA

Samsung: Neues Dual-SIM-Handy Star III Duos mit WLAN & ChatOnDual-SIM-Handy Samsung Star 3 Duos Nach der Vorstellung der neuen Dual-SIM-Smartphones Galaxy Y Duos und Galaxy Y Pro Duos hat Samsung nun zwei weitere Handys vorgestellt, die sich abgesehen von der Anzahl der SIM-Karten-Steckplätze nicht voneinander unterscheiden. Es handelt sich dabei um das Star 3 und das Star 3 Duos (S5222), die Nachfolger der Star- bzw. Star-Duos-Reihe.

Beide Geräte sollen sowohl in Europa als auch in Latein-Amerika, Afrika dem Mittleren Osten und Südost-Asien auf den Markt kommen und durch einen günstigen Preis bestechen. In Russland beginnt die Auslieferung laut den Kollegen von SammyHub bereits Ende des Monats.

Feature-Phones mit hauseigenem Messaging-Dienst ChatOn

Sowohl technisch als auch äußerlich unterscheiden sich die neuen Star-Modelle von Samsung nicht. Lediglich ein kleines Logo über dem Menü-Knopf weist auf die Dual-SIM-Funktion des Star 3 Duos hin. Die Ausstattung der sogenannten Feature-Phones ("smartphone-ähnliche" Handys) ist auf das Notwendigste beschränkt: Beide Modelle verfügen lediglich über einen 3 Zoll kleinen Touchscreen, der 320 mal 240 Pixel auflöst. Mit Maßen von 58 mal 102 mal 11,5 Millimeter und einem Gewicht von nur 95 Gramm sind die Star-3-Geräte auch entsprechend kompakt.

Samsung hat auf beiden Geräten seinen hauseigenen Messaging-Dienst ChatOn vorinstalliert, der einen ähnlichen Umfang wie der Konkurrent WhatsApp bietet. Leider setzt Samsung bei den neuen Telefonen lediglich auf EDGE. Demnach stehen den Nutzern typischerweise 150 bis 200 kBit/s im Downstream zur Verfügung. Abseits der Mobilfunk-Technologie bieten die Geräte aber auch WLAN-n für einen schnellen Datendurchsatz.

Samsung: Neues Dual-SIM-Handy Star III Duos mit WLAN & ChatOnSamsung Star 3 Als Betriebssystem kommt eine proprietäre Software von Samsung zum Einsatz, auf die die bekannte TouchWiz-Benutzeroberfläche gelegt wurde. Dazu verfügt das Samsung Star 3 und Star 3 Duos über eine 3,2-Megapixel-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen, einen integrierten Musik-Player mit SoundAlive-Wiedergabe, ein FM-Radio, den obligatorischen Kopfhörer-Anschluss und Bluetooth 3.0. Der interne Speicher fasst lediglich 20 MB, ist aber mithilfe einer microSD-Speicherkarte um weitere 16 GB erweiterbar. Der Akku fällt mit gerade einmal 1 000 mAh ebenfalls etwas knapp aus.

Star 3 Duos: Beide SIM-Karten gleichzeitig aktiv

Leider verzichtet Samsung bei den neuen Star-3-Modellen auf das Betriebssystem Android. Der Erfolg der Handys wird sicherlich eng mit dem angesetzten Verkaufspreis zusammenhängen. Dieser steht bislang jedoch noch nicht fest.

Die SIM-Karten sind bei Dual-SIM-Handys von Samsung üblicherweise beide gleichzeitig aktiv. Nutzer sind somit auf zwei Nummern gleichzeitig erreichbar und können bei ausgehenden Anrufen mit einem Knopfdruck einstellen, über welche SIM-Karte das Telefonat erfolgen soll.

Weitere Meldungen zum Hersteller Samsung