Neuauflage

Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus kommt mit HSPA+ und Honeycomb

Bewährtes Tablet bekommt Modellpflege verpasst
AAA

Samsung bastelt trotz der nach wie vor andauernden Streitigkeiten mit Apple weiter an seinem Tablet-Sortiment, und das nächste neue Modell steht bereits in den Startlöchern. Der Konzern aus Korea hat sein erstes Galaxy Tab, das vor etwa einem Jahr auf den Markt gekommen war, einer umfangreichen Modellpflege unterzogen und den Namen ein wenig angepasst. Das neue Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus kommt dabei nicht nur äußerlich verändert daher, sondern hat vor allem bei den inneren Werten deutlich zugelegt.

Samsung Galaxy Tab

Samsung Galaxy Tab 7.0 PlusSamsung Galaxy Tab 7.0 Plus Während das bekannte Galaxy Tab einen Single-Core-Prozessor mit 1 GHz Taktfrequenz an Bord hat, bringt das neue Tablet mit einem Dual-Core-Chip mit 1,2 GHz deutlich mehr Leistung mit. Auch bei der Mobilfunk-Schnittstelle ist das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus besser ausgestattet, in Zukunft sind Datenverbindungen über HSPA+ mit bis zu 21,6 MBit/s im Downstream möglich. Als Betriebssystem kommt nicht mehr das betagte Android 2.2 Froyo zum Einsatz, Samsung setzt nun auf Android 3.2 Honeycomb. Das Display behält die Auflösung von 1 024 mal 600 Pixel, die bereits beim Vorgänger zu sehen waren.

Zunächst nur Verkauf in Indonesien und Österreich

Die weiteren technischen Daten können sich ebenfalls sehen lassen, wie Sammyhub entdeckt hat. Der Akku des Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus hat eine Kapazität von 4 000 mAh, zwei Kameras mit drei bzw. zwei Megapixel sind ebenfalls an Bord. Der interne Speicherplatz beträgt je nach Modell 16 oder 32 GB. Das 345 Gramm schwere Tablet kann außerdem über Bluetooth und WLAN-n kommunizieren.

Abzuwarten bleibt, in welchen Ländern Samsung das neue Tablet auf den Markt bringen wird. Bisher ist das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus lediglich für Indonesien und Österreich angekündigt, es sollen allerdings weitere Länder folgen. Die äußere Form der neuen Tablet-Kompaktklasse ist zumindest angelehnt an das Design des umstrittenen Galaxy Tab 10.1, so dass dem koreanischen Unternehmen hier eventuell weiteres Ungemach drohen könnte.

Samsung Galaxy Tab: ähnliche Tablets

Mehr zum Thema Tablet